Arbeiten im Oldenburger Münsterland

Region der attraktiven Arbeitsplätze

© TommL / istock.com
OM auf Instagram

Arbeitgeber

Das Oldenburger Münsterland ist eine der wirtschaftsstärksten Regionen Deutschlands. Viele Unternehmen mit hervorragendem Ruf sind hier zuhause und bieten attraktive, sichere und zukunftsträchtige Arbeitsplätze in einem familienfreundlichen Umfeld. Qualifizierte Fachkräfte haben hier beste Optionen, ihre beruflichen Perspektiven weiterzuentwickeln.

Heimat für Fachkräfte

So arbeitet es sich in der Region

Gemeinschaft

Arbeit ist nicht alles, aber sie gehört zum Leben dazu. Das wissen wir im Oldenburger Münsterland natürlich sehr genau. Ebenso aber freuen wir uns über die Zeit davor und danach. Gern verbringen wir sie mit Gleichgesinnten, zum Beispiel im Sportverein, bei gemeinsamen Hobbys oder auch beim Weiterbilden. Im Team geht alles besser, das ist doch klar.

Gemeinschaft

Gut zu wissen: Angebote und Adressen für jedermann

Laufstrecken im OM

Für Trainingsbegeisterte und Müßiggänger

Wenn die Beine erst den gewohnten Rhythmus gefunden haben, kommt der Geist zur Ruhe. Seid ihr leidenschaftliche Läufer? Oder habt den guten Vorsatz, euch mehr zu bewegen? Dann holt eure Schuhe raus. Wir haben abwechslungsreiche Laufstrecken in der Region für euch gesammelt. Denn #laufenmachtglücklich und das Oldenburger Münsterland – ist #dielaufregion!

Auf gehts!
Sport steht für das, was Unternehmen suchen: Teamgeist, Leidenschaft, Willensstärke.

© Mike Hesse / Remmers-Hasetal-Marathon

Arbeitsmarkt Oldenburger Münsterland

Geschichten aus der Wirtschaftsregion

Arbeitsmarkt

Hoffnung schaffen

Für die Idee, jungen Menschen einen erfahrenen „Paten" zur Seite zu stellen, hat der Designer aus Cloppenburg Herbert Feldkamp Dutzende von gestandenen Südoldenburgern gewonnen. Ihr Erfolg: Hunderte von Jugendlichen, die schulisch am Scheidweg standen, hat die Initiative „Jobs für Jugendliche" zu einem guten Start ins Berufsleben begleitet. Jetzt breitet sich die Idee im Norden aus. „Pfiffikus" heißt Feldkamps neuer Verein, der sich um eine berufliche Heimat für junge Südoldenburger kümmert.

© Pfiffikus e. V.
Arbeitsmarkt

Gewinner der Digitalisierung

Kaum ein Gespräch zwischen Unternehmern kommt aktuell zustande, ohne dass mindestens einmal das Schlagwort Digitalisierung fällt. In unserem Jobstarter-plus-Projekt „SHK + MEHR – Digitalisierung in den Gebäudetechnik-Handwerken" hat die Kreishandwerkerschaft Cloppenburg in den letzten zwei Jahren eine erhebliche Kompetenz im Bereich der digitalen Transformation aufgebaut.

© Kreishandwerkerschaft Cloppenburg, Raissa Wischnewski
Arbeitsmarkt

Agentur für Arbeit Vechta

Seit fast drei Jahren leitet Tina Heliosch die Agentur für Arbeit Vechta und ist damit in den Landkreisen Vechta und Cloppenburg gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dafür verantwortlich, arbeitslos gewordene Menschen wieder in Arbeit zu bringen und für die Betriebe in der Region Arbeitskräfte zu vermitteln.

© Photohouse Daniela Schworm

Das neue Oho ist da

Neue Geschichten aus dem Oldenburger Münsterland

Beim Abruf des Yumpu E-Papers werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte das E-Paper trotzdem lesen.