Familienfreundlich mit Schulen und Kitas auf dem Land arbeiten und wohnen in Lindern im OM © www.malopo.eu
Idyllisch auf dem Land wohnen in Lindern im OM © www.malopo.eu
Attraktiv und bezahlbar auf in Lindern bauen und wohnen © www.malopo.eu
Schule in Gemeinde Lindern im Oldenburger Münsterland
Gemeinde Lindern im Oldenburger Münsterland
Gemeinde Lindern im Oldenburger Münsterland
Familienfreundlich mit Schulen und Kitas auf dem Land arbeiten und wohnen in Lindern im OM
Idyllisch auf dem Land wohnen in Lindern im OM
Attraktiv und bezahlbar auf in Lindern bauen und wohnen

Leben und Arbeiten in Lindern

Die bunte Gemeinde

Kleinste Gemeinde – riesiges Kulturangebot. Ländlich natürliche Lebensqualität, attraktive Baugrundstücke und eine solide Wirtschaft machen Lindern zu einer beliebten Wohngemeinde.

„Lindern ist bunt" ist das Motto des örtlichen Kunst- und Kulturvereins. Das Team von Kunst- und Kulturbegeisterten lebt es mit Projekten und Aktionen rund um Fotografie, Literatur und Musik vor. Das Ziel: Menschen verbinden und Brücken bauen – auch zwischen Kulturen und über Sprachgrenzen hinweg. Besonders gut gelingt das mit den Linderner Kulturwochen. Alle vier Jahre zieht es Künstler aus der Region und von internationalem Renommee in die Gemeinde. Das bunte Programm hinterlässt immer Spuren im Ort. Die neu geschaffenen Objekte erweitern den Linderner Skulpturenpfad.

Immer mehr Familien lassen sich in Lindern nieder. Die Gemeinde sorgt dafür, dass sie hier gut leben können. Kita, Kindergarten, Grund- und Oberschule sind vor Ort. Andere weiterführende Schulen finden sich im benachbarten Löningen. Die Ferienbetreuung und Ferienpassaktionen machen den Kindern Spaß und erleichtern ihren Eltern die Urlaubsplanung. Der Jugendtreff ist Begegnungsort für die Älteren. Er organisiert Ausflüge, Kinoabende und offene Angebote. Neben der Kreismusikschule gibt es eine private Musikschule in Lindern. Kurse gibt es schon ab dem Babyalter. Weiterbildung für Erwachsene bieten das Bildungswerk und mehrere Vereine an.

In der kleinsten Gemeinde des Oldenburger Münsterlands ist alles für den täglichen Bedarf anzutreffen: Supermärkte und Bäcker, Arztpraxen und eine Apotheke, auch Cafés und sogar zwei Hotels. Über Jahrhunderte bildeten die Flussläufe der Marka, der Süd- und Mittelradde ein verkehrstechnisches Hindernis. Die Gemeinde war überwiegend landwirtschaftlich geprägt. Heute ist Lindern über die B213 sowie die Autobahnen A1 und A31 hervorragend angebunden – und hat seinen ländlichen Charme bewahrt. Löningen ist in einer knappen Viertelstunde erreicht, in die Kreisstädte Cloppenburg und Vechta dauert es nur wenig länger. Nach Oldenburg oder Osnabrück fährt man etwa eine Stunde. So ziehen immer mehr Gewerbe- und Industriebetriebe in die Gemeinde – und sichern langfristig Arbeitsplätze.

Der Linderner Veranstaltungskalender ist gut gefüllt. Einheimische wie Gäste lieben die Geselligkeit bei Schützenfesten und Kirmes. Kultstatus hat der Kröchenmarkt: Bei einer Versteigerung kommt neben allerlei Krimskrams auch Nützliches unter den Hammer. Am Mühlentag lockt die Hermelingsmühle in Liener mit frischem Butterkuchen aus dem Backhaus. Das Museum „Dörps- un Burnstowen" bietet Führungen – wahlweise in Hoch- oder Plattdeutsch. Verschiedene Rad-Rundtouren führen durch die Gemeinde und zu den Sehenswürdigkeiten, nach niederländischem Prinzip ausgeschildert an Knotenpunkten. Mit der entsprechenden App auf dem Smartphoe ist auch die Feierabend-Joggingrunde schnell geplant.

Die gelbe Allee

Daten & Fakten

Einwohner 1
4.969 Einwohner
Einwohner nach Geschlecht
weiblich
männlich
Altersstruktur
unter 18 Jahre
18–25 Jahre
25–45 Jahre
45–65 Jahre
über 65 Jahre
Beschäftigte 2
1.371 Beschäftigte
Beschäftigte nach Geschlecht
weiblich
männlich
Beschäftigte nach Wirtschaftsabschnitten
Land- und Forstwirtschaft
Produzierendes Gewerbe
Handel-, Gastgewerbe, Verkehr
Dienstleistungen
Quellen:
1
LSN Stand: 30.09.2021
2
LSN Stand: 30.06.2021
3
Jobportal Oldenburger Münsterland, 05.12.2022
Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.