Eine Freude für den Gaumen

Kulinarischer Genuss im Oldenburger Münsterland

© Foto Hölzen GmbH

Endlose Erdbeer- und Spargelfelder, kleine Hofläden mit hausgemachten Leckereien und vorzügliche Wildgerichte machen das Oldenburger Münsterland zu einem Mekka für Genießer.

Selbstverständlich können Sie hier auch deftigen Grünkohl probieren, sich bei einer Führung in die Geheimnisse der Whisky-Destillerie einführen lassen oder mehr über die Herkunft des traditionsreichen Kilmerstutens erfahren.

Hier ist es lecker

Eine kulinarische Entdeckungsreise durch das Oldenburger Münsterland

Direkt aus der Region

Kulinarische Genüsse aus dem Oldenburger Münsterland

Spargelregion

Vom Feld frisch auf den Teller

Darin sind sich die Deutschen einig: Spargel ist richtig lecker. Das Oldenburger Münsterland gehört zu den wichtigsten Anbaugebieten der blassen Stange in Niedersachsen.

© Jérôme Rommé/Adobe / stock.adobe.com/de/images/bottes-d-asperges-vertes-et-blanches-1/143447666?
Wildwoche

Tradition und Genuss im Mittelpunkt

Die ländliche Lebensart kennt viele Facetten. Die Jagd gehört im Oldenburger Münsterland seit Generationen dazu. Die Kreisjägerschaften Cloppenburg und Vechta sowie der Verbund Oldenburger Münsterland laden deshalb alle zwei Jahre gemeinsam mit der regionalen Gastronomie zu Jagdimpressionen und kulinarischen Genüssen aus der heimischen Wildküche ein.

© stock.adobe.de - mbridger68

Topfgucker

Küchen aus der Region

Auf Tour Nr. 2

Freizeit- und Reisetipps für das Oldenburger Münsterland