Leben und Arbeiten in der Gemeinde Holdorf

In der Balance

Starke Unternehmen hier, Lebensqualität da – Holdorf im Landkreis Vechta überzeugt mit der richtigen Mischung.

Sympathische und fleißige Menschen, die zusammenhalten, eine hervorragende Infrastruktur, ausreichend verfügbare Gewerbeflächen und ein Naherholungsgebiet vor der Haustür – all diese Faktoren haben Holdorf zu einer der produktivsten und modernsten Gemeinden im Oldenburger Münsterland gemacht.

Die stetige Aufwärtsentwicklung Holdorfs zu einem bedeutenden Wirtschaftsstandort in der Region hat vielerlei Gründe. Die strategisch gute Lage an der Autobahn A 1 sowie der Bundesstraße B 214 und die durchdachte Infrastruktur sind an erster Stelle zu nennen. Günstige Grundstückspreise und eine wirtschaftsfreundliche Verwaltung haben dafür gesorgt, dass sich auch über die Region hinaus bekannte Unternehmen in der Gemeinde angesiedelt haben.

Am Ende aber ist es die Mischung, die einen Standort attraktiv macht. Und der Mix in Holdorf stimmt. Auf der einen Seite stehen wichtige Standortfaktoren wie eine ausgezeichnete Infrastruktur, gesundes wirtschaftliches Potenzial und ökonomische Ansiedlungsmöglichkeiten. Auf der anderen bietet Holdorf eine reizvolle Landschaft, Erholungswert und hohe Lebensqualität.

Die zwischen dem Erholungsgebiet Dammer Berge und dem Dümmer See gelegene Gemeinde erweist sich zudem als ausgesprochen familienfreundlich. Das soziale Miteinander in Holdorf lebt vom gegenseitigen Helfen und Anpacken in allen Lebensbereichen und -abschnitten. In allen Lebenslagen ist man hier bestens versorgt. Und es lohnt stets auch in Blick ins Kulturprogramm. Wenn etwa der Musikverein Holdorf ruft, strömen die Bürger in Scharen zum Kalksandsteinsee. Der ist normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Doch dem „Seekonzert" bietet er eine großartige Kulisse. Kein Wunder, dass Bürgermeister Wolfgang Krug seine Gemeinde in höchsten Tönen lobt: „Wer hier lebt und arbeitet findet genau die richtige Balance für sein persönliches Wohlbefinden!"

In der Balance

Daten & Fakten

Einwohner 1
7.136 Einwohner
Einwohner nach Geschlecht
weiblich
männlich
Altersstruktur
unter 18 Jahre
18–25 Jahre
25–45 Jahre
45–65 Jahre
über 65 Jahre
Beschäftigte 2
3.317 Beschäftigte
Beschäftigte nach Geschlecht
weiblich
männlich
Beschäftigte nach Wirtschaftsabschnitten
Land- und Forstwirtschaft
Produzierendes Gewerbe
Handel-, Gastgewerbe, Verkehr
Dienstleistungen
Quellen:
1
Komsis Stand: 31.12.2017
2
Komsis Stand: 30.06.2018
3
Jobportal Oldenburger Münsterland, 23.03.2019

Dies & das

Wissenswertes aus Holdorf