Wir lieben Herausforderungen.

Klettern können wir auch im Norden ganz gut

© Olaf Homeier / Kletterwald Nord GmbH

Urlaub – Freiheit jeden Morgen spontan zu entscheiden, was der Tag bringen darf. Kultur oder Natur, Picknick oder à la carte, sportlich aktiv sein oder doch lieber die Seele baumeln lassen? Wie gut, dass das das Oldenburger Münsterland seinen Gästen eine unvergleichliche Vielfalt bietet.

Zwischen Barßel und Damme wechseln sich wasserreiche Fehngebiete mit artenreichen Schärengebieten ab, gehen Moorgebiete in beschauliche Flusslandschaften über, locken waldreiche Höhenzüge mit einer traumhaften Aussicht. Hier zeigt sich die Natur von ihren schönsten Seiten.

So vielfältig wie die Landschaft, sind auch die Freizeitangebote im Oldenburger Münsterland. Liebhaber von Flora und Fauna tauchen in Informationszentren ein in die Welt der Moore, Familien genießen gemeinsame Zeit, wenn sie auf Natur- und Erlebnispfaden neue Perspektiven einnehmen. Aktive machen sich auf, die Region zu Fuß, per Rad, auf Inline-Skates oder auf dem Wasserweg erkunden. Sie schätzen besonders die zahlreichen Routenvorschläge und Beschilderungen.

Oft treffen Besucher dabei auf Überraschendes. Spuren steinzeitlicher Megalithkultur ebenso wie Europas kleinste Sprachinsel. Zeugen alter Industriekultur wie besondere Museen, oft von Liebhabern betrieben, die gerne einen persönlichen Einblick in ihre Passion geben.

Herzlichkeit und Offenheit gehören zur Natur der Oldenburger Münsterländer: der Zusammenhalt ist so groß wie die Freude an der Region und Gäste sind herzlich eingeladen sie mit all ihren Besonderheiten für sich zu entdecken.

Fünffach vielseitig

Erlebnisregionen mit Charakter

Eine Region – fünf Erlebnisgebiete. Das Oldenburger Münsterland im Herzen des Nordwesten besticht durch seine vielfältige Landschaft und attraktive Freizeitmöglichkeiten.

Schon gewusst?

Abenteuer für Groß und Klein in grüner Natur

Das Oldenburger Münsterland thematisch entdecken

Ein grenzenloses Vergnügen

Fahrradfahren im Oldenburger Münsterland

Etwas Fahrtwind um die Nase, die Landschaft ist ein Augenschmaus, und schon fährt das Fahrrad wie von selbst. Es gibt keine bessere Art, das Oldenburger Münsterland zu entdecken, als es mit dem Fahrrad zu durchwandern. Ob allein, mit der Familie oder einer Reisegruppe: Radfahren in den grünen flachen Weiten ist ein grenzenloses Vergnügen.

Niedersachsens schönste Seiten

Auf Tour

Holen Sie sich Reise- und Freizeittipps für das Oldenburger Münsterland und erfahren Sie mehr über diese herrliche Region im Nordwesten Niedersachsens. Sie erhalten unser kostenfreies Journal direkt hier zum Download oder per Post direkt nach Hause.