Die Proben die Saison 2024 laufen bereits auf Hochtouren – Das Familienstück feiert in einem Monat bereits Premiere und eröffnet die Theatersaison 2024 der Freilichtbühne Lohne.

"Die kleine Hexe" wurde zuletzt vor 21 Jahren auf der Freilichtbühne in Lohne präsentiert. Genug Zeit um den Klassiker mit neuen Elementen zurückzuholen. Die Regie führt in diesem Jahr Mark Spitzauer (letztes Jahr "das perfekte Geheimnis"). Regieassistenten: Sabine Varelmann und Dominik Weber.

Die Zuschauer*innen können sich auf eine Inszenierung mit immer neuen Abenteuern freuen. Selten gibt es ein Familienstück in denen so viele Geschichten erzählt werden. Hier wird Theater für die ganze Familie geboten.

Die Premiere ist am Sonntag, 5. Mai, um 15:30 Uhr. Insgesamt sind 21 Aufführungen geplant, davon 8 als Schulvorstellungen. Gespielt wird von Mai bis August.

Tickets gibt es unter fb-lohne.de oder telefonisch unter: 04442/738500

Die kleine Hexe wird gespielt von Alina Kossen
Rabe Abraxas: Jan Bosma
Oberhexe: Isolde Böckenstette
Mume Rumpumpel: Kai Schröder

So, 23. Juni 2024

15:30 Uhr

So, 23. Juni 2024  |  15:30 Uhr

So, 21. Juli 2024  |  15:30 Uhr

So, 28. Juli 2024  |  15:30 Uhr

Sa, 3. August 2024  |  15:30 Uhr

So, 4. August 2024  |  15:30 Uhr

Sa, 10. August 2024  |  15:30 Uhr

Freilichtbühne Lohne e. V.
Zur Freilichtbühne 20
49393 Lohne
Zur Veranstaltungsstätte

Veranstalter

Freilichtbühne Lohne e. V.

Josefstraße 61
49393 Lohne
E-Mail: info@freilichtbuehne-lohne.de
Infotelefon: +49 4442 738500
Zur Website des Veranstalters

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.