Moorlehr- und Erlebnispfad "Dausenmoorpad"

Fünfzehn interaktive und sensorische Stationen entlang des Rundweges vermitteln Kindern und Erwachsenen Sinneseindrücke über die Entwicklung der selten gewordenen Moorlandschaften. Der Torfabbau zur Energiegewinnung ist ebenso Thema wie die Umwandlung von Mooren in landwirtschaftliche Flächen und ihre heutige Bedeutung als CO2-Speicher.

Stationen:

  • Infohütte
  • Fenster zum Moor
  • Wer bin ich?
  • Zeitreise durchs Moor
  • Blick in den Boden
  • Der Mensch und das Moor
  • Grundstoffe des Moores
  • Ich glaub, ich steh im Wald
  • Schätze des Moores
  • Moorbewohner-Domino
  • Mach dir ein Bild vom Moor!
  • Torfabbau einst und jetzt
  • Kleines Torf-Quiz
  • Wasser im Moor
  • Schutz des Moores

 

Vergessen Sie bei all diesen Erkundungen jedoch nicht, auch einmal auf dem Moorlehrpfad inne zu halten und die Atmosphäre "Moor" auf sich wirken zu lassen – erleben Sie das Moor!
Das Hochmoor "Molberger Dose" hat zu jeder Jahreszeit seinen Reiz. Ob im Frühjahr die Kätzchen des Gagelstrauches leuchten, im Sommer das Wollgras seine volle Frucht entfaltet und die Erikaheide in voller Blüte steht, das Herbstlaub sich färbt oder im Winter Raureif auf den bizarren Formen des Birkenbruchwaldes liegt – das Moor übt stets seine Faszination aus.

Weitere Informationen

  • Bus-Parkplatz
  • Hunde erlaubt (an der Leine)
  • Gruppenführungen

 

Folgende Führungen können Sie bei uns buchen:

  • Moorgeheimnisse (Kinderführung)
  • Exkursion durch das Hochmoor "Molberger Dose"
  • Poetische Wanderung durch das Hochmoor

 

Besucherhinweis: Informationen auch auf Niederländisch.

Öffnungszeiten

Ganzjährig geöffnet.

Preise

Der Eintritt ist kostenlos.

Kontakt

Moorlehr- und Erlebnispfad "Dausenmoorpad"
Falkenfelder Straße
49696 Molbergen
Region: Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre
Telefon: (0 44 71) 15-2 56
Fax: (0 44 71) 93 38 28
info@thuelsfelder-talsperre.de