Cappelner Bruch

Beiderseits der Straße von Cappeln nach Sevelten liegt der Cappelner Bruch. Über 160 ha artenreiche Bruch- und Auwälder geben dem Gebiet am Calhorner Mühlenbach ein besonderes Gepräge. Im Frühling, wenn Buschwindröschenblüte, Schabockskraut und Schlüsselblume einen schönen Blühaspekt haben, ist dies ein besonderer Naturgenuss.

Weitere Informationen

Anfahrt: Cappeln, Sevelter Straße

Kontakt

Cappelner Bruch
Sevelter Straße
49692 Cappeln
Region: Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre
Telefon: (0 44 78) 94 84-0
Fax: (0 44 78) 94 84-26
gemeinde.cappeln@cappeln.de
www.cappeln.de