© Martina Rönnau
© Martina Rönnau

Naturbad »Toncoole«

Das Freibad Tonkuhle am Tannenweg in Vechta ging hervor aus einer Grube, die durch den Tonabbau für die benachbarte Ziegelei Vormoor (bis 1967 in Betrieb) entstand. Wegen der idyllischen Lage und guten Wasserqualität wird es seit 1932 schon als Badeanstalt gerne besucht.

In den 60er Jahren wurden dann das jetzige Barackenhaus mit Umkleidekabinen und Duschen gebaut. Irgendwann kam ein Betonbecken mit gechlortem Wasser dazu. Das Becken wurde später wieder abgerissen. 1990 wurde die Tonkuhle zu einem Naturbad umgebaut. Als die Stadt das Freibad schließen und dann einebnen wollte, gründeten die Fans des Kultbades eine Bürgerinitiative. Mit Erfolg. 2001 wurde die Tonkuhle privatisiert und erhielt ihren neuen Namen "Toncoole".

An schönen Sommerabenden können die Gäste täglich ab 16 Uhr und Samstag/Sonntag ab 14 Uhr in Meyer´s Biergarten Kaltgetränke, Softdrinks und Snacks erhalten.

Öffnungszeiten

Die Toncoole ist in der Saison von Mitte Mai bis Mitte September montags bis sonntags von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Abends besteht keine Bademöglichkeit.

Preise

Erw. 1,50 €, Kinder 0,50 €, Schüler u. Studenten 1,00 €

Kontakt


Naturbad »Toncoole«
Dirk Hoffmann
Tannenweg 16
49377 Vechta
Region: Ausflugsregion Nordkreis Vechta
Telefon: (0 44 41) 28 58
www.vechta.de