Segeln auf dem Dümmer

Kids auf Kurs

„Segeln lernt man nur beim Segeln" – das ist kein Seemannsgarn, sondern der Leitspruch vieler Segelfreunde. Also Leinen los und ab die Post. Der Dümmer See ist das perfekte Revier, um zu lernen, wie es richtig geht. Auch für kleine Skipper.

Zur Schule? In den Ferien? Nie im Leben! So hatte sich die kleine Sophie gestern noch ausgedrückt. Und nun kann sie den Unterrichtsbeginn kaum erwarten. „Prima, es geht endlich wieder los", freut sich die Zehnjährige. Kein Wunder allerdings bei dem Stundenplan: Nicht Rechnen, Lesen oder Schreiben sind heute dran, sondern ... Segeln. Der Dümmer wird zum Klassenzimmer und der Lehrer ist ein lustiger Seebär, der gerne ein bisschen Seemansgarn spinnt und die Kids wie Käpt'n Blaubär auf die Schippe nimmt.

Auf Niedersachsens zweitgrößtem Binnensee können die Kinder und auch ihre Eltern lernen, wie sich Boote sicher übers Wasser steuern lassen. Die Jüngsten dürfen schon mit sieben Jahren ins Boot – wenn sie schwimmen können. Und die Lehrer kennen das Erfolgsrezept: keine lange Vorrede, so bald wie möglich raus aufs Wasser.

Klar, dass der Ritt über die sanft dahin plätschernden Wellen des Binnensees Sophie und ihren Freundinnen jede Menge Spaß macht. Nahezu spielerisch lernen sie, Luv von Lee und Back- von Steuerbord zu unterscheiden, zu kreuzen und zu wenden und am Ende das Boot wieder sicher zurück in den Hafen zu bringen. Verloren gegangen ist noch keines der Segelkids. Und ins Wasser gefallen? „Aber doch nicht, wenn ich dabei bin", ruft der Seebär und lacht aus vollem Herzen. Glauben wir's ihm.

Früh übt sich also, wer ein guter Seemann oder eine gute Seefrau werden will. Und Segeln ist ein richtiger Familiensport geworden. Umso besser ist es da, wenn eben auch die Kids wissen, wie sie sich auf dem Wasser verhalten sollen. Sophie jedenfalls ist total begeistert vom nassen Element und weiß jetzt schon, wie sie ihre Ferien im kommenden Jahr am liebsten verbringen möchte: wieder in der Schule. In der Segelschule natürlich!

Segelschule Godewind
Standort Dümmerlohausen
Dümmerstraße 39 
49459 Lembruch 
Telefon (0 54 91) 66 99 93 
www.segelschule-godewind.de 

 

Autor/in: Merle Moriaty
Veröffentlicht am 12. September 2017
Letzte Aktualisierung am 19. September 2017