Leben und arbeiten im Oldenburger Münsterland

Ideal für Heimkehrer, Entdecker, Familiengründer und Fachkräfte

© malopo / Stockwerk2 | Verbund Oldenburger

Beste Jobs

Gute Jobchancen für interessante Stellen

Wirtschaftsförderung

Gründer und Nachfolger gesucht

Mal eben eine Firma gründen? Wie das geht, wissen die Wirtschaftsförderungen der Landkreise Cloppenburg und Vechta. Sie stehen Gründern mit Rat und Tat zur Seite.

© Jacob Ammentorp Lund / iStockphoto
Boomregion

150 Prozent Plus: Das Jobwunder

Das Oldenburger Münsterland boomt – und das gegen alle Regeln. Die Zahl der Jobs hat sich mehr als verdoppelt – das bedeutet Rang 1 in Deutschland. Was sind die Ursachen der außergewöhnlichen Dynamik?

© Georgijevic / iStockphoto
Branchenreport Kunststoffindustrie

Willkommen im Polyethylen Valley

Am wirtschaftlichen Boom des Oldenburger Münsterlandes hat die Kunststoffindustrie seit Jahrzehnten großen Anteil.

© anyaivanova / iStockphoto
Branchenreport Maschinenbau

Technologie für die Landwirtschaft 4.0

Der Titel ist etwas sperrig, aber er bürgt für Qualität. Maschinen „made im OM“ sind nicht nur in der Region sondern weltweit gefragt.

© Grimme
Bildung

Lernen fürs Leben

Im Oldenburger Münsterland gibt es eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen. Hier die wichtigsten.

© Bitters / Uni Vechta
Menschen mit Mut

Der Ganzjungunternehmer

Bernd Deeken gründete seine Firma bereits als Jugendlicher.

© malopo / Stockwerk2 Agentur für Kommunik
Neue Jobs dank E-Commerce

Superlative mit drei Streifen

Sportartikelriese Adidas steuert seinen Online-Handel vom Niedersachsenpark in Neuenkirchen-Vörden aus. Und das in Herzogenaurach beheimatete Unternehmen will seine Logistikzentrale weiter ausbauen.

Mehr Artikel zum
Thema „Jobs”

Spannende Arbeitgeber

Zukunftsorientierter Mittelstand mit vielen Chancen

Branchenreport Kunststoffindustrie

Willkommen im Polyethylen Valley

Am wirtschaftlichen Boom des Oldenburger Münsterlandes hat die Kunststoffindustrie seit Jahrzehnten großen Anteil.

© anyaivanova / iStockphoto
Branchenreport Maschinenbau

Technologie für die Landwirtschaft 4.0

Der Titel ist etwas sperrig, aber er bürgt für Qualität. Maschinen „made im OM“ sind nicht nur in der Region sondern weltweit gefragt.

© Grimme
Branchenreport Metallbau

Hier kommt jedes Blech in Form

Sogar bis ins Weltall reicht die Lieferkette der Metallbauer im Oldenburger Münsterland. Und sie halten weitere Überraschungen bereit.

© Sven Drygala / Kurmann
Branchenreport Bauwirtschaft

Löninger Fassadencreme für Havannas Kapitol

Die Bauwirtschaft konnte ihren Umsatz im Jahr 2017 um stolze 22 Prozent steigern. Unternehmen aus dem Oldenburger Münsterland trugen dazu einiges bei.

© 12019 / pixabay
Hausbau digital

BIM, der Baumeister

Building Information Modeling nennt sich das neue, computer-gestützte Verfahren im Hausbau. Eine Firma aus Lohne zählt zu den Vorreitern.

© Bernd Borchardt / Zimmerei Sieveke
Derby Cycle

Elektrisch auf der Überholspur

E-Bikes werden immer beliebter. Das freut die Händler ebenso wie die Produzenten. Der wichtigste davon hat seinen Firmensitz im Landkreis Cloppenburg und weiß: Der Boom ist noch lange nicht vorbei.

© Derby Cycle / http://www.derby-cycle.com
Französische Autos

Der Enten-Papa

Paris vielleicht? Oder Lyon? Womöglich in Toulouse? Wo hat einer der größten Ersatzteilhändler für französische Oldtimer seinen Firmensitz? In Vechta. Wo sonst?

© A. Heil
Branchenreport Ernährungswirtschaft

Pilze, Pommes und mehr

Deutschlands Speisekammer zu sein, das behaupten viele Regionen von sich. Auf das Oldenburger Münsterland trifft die Einschätzung definitiv zu.

© peter-facebook / pixabay
IKEA kauft in Garrel ein

Tolle Wurst!

Möbelriese IKEA bestückt in Zukunft seine Hot Dogs mit Würstchen aus Garrel. Die Schweden setzen auf Goldschmaus als neuen Lieferanten. Einer der Gründe: Das Unternehmen hat frühere Leiharbeiter inzwischen fest angestellt.

© dturphoto / istockphoto
Landwirtschaft 4.0

Mit dem Tablet in den Stall

Die digitale Technik hat auf dem Acker und im Stall Einzug gehalten. Unternehmen aus dem Oldenburger Münsterland sind ganz vorn dabei.

© Big Dutchman / bigdutchman.de
Digitalisierung voranbringen

Raus aus der Komfortzone!

Jung, zielstrebig, digital unterwegs - Maximilian Mayrhofer (34) und Thomas Grimme (33) wollen Bewegung in das Online-Marketing im Oldenburger Münsterland bringen. Wie? Das haben sie im Wirtschaftsmagazin "argumente" erzählt.

Mehr Artikel zum
Thema „Arbeitgeber”

Innovation & Gründung

Innovationsmotor Oldenburger Münsterland

Elektromobilität

Landkreis Cloppenburg setzt auf Stromtankstellen

Der Landkreis Cloppenburg fördert die flächendeckende Versorgung mit Elektrotankstellen.

© malopo / Stockwerk2 Agentur für Kommunikation
Branchenreport Bauwirtschaft

Löninger Fassadencreme für Havannas Kapitol

Die Bauwirtschaft konnte ihren Umsatz im Jahr 2017 um stolze 22 Prozent steigern. Unternehmen aus dem Oldenburger Münsterland trugen dazu einiges bei.

© 12019 / pixabay
Die Wagyu-Rinder von Garrel

Start-up mit Leihmüttern

Das beste Fleisch der Welt kommt von den japanischen Wagyu-Rindern. Es enthält deutlich mehr Fett als das anderer Rassen und wird von Feinschmeckern geliebt. In Garrel wird Deutschlands größte Herde gezüchtet.

© Wagyu Auetal
Ohr am Fass

Über einen, der Whisky hört

Regionale Spezialitäten aus dem Oldenburger Münsterland? Spargel natürlich, Erdbeeren, Grünkohl. Und jetzt auch Whisky. Gebrannt in Emstek.

© The Lübbehusen Malt Distillery
Rollfeld-Revolution

Der Schlepper aus Wöstendöllen

Die besten Erfindungen zeichnen sich durch eine einfache Grundidee aus. Das weiß auch Axel Schickling aus Visbek. Seine Entwicklung macht das Rangieren von Flugzeugen zum Kinderspiel.

© Como / schleppmaxxe.de
Gute Idee!

Ein Schmelztiegel der Innovationen

Überzeugende Einfälle, kreative Köpfe und eine Menge spannender Lösungen – in der Region sprechen Unternehmer nicht nur von zukunftsweisenden Erfindungen, sondern setzen sie um. Und das wird belohnt: mit dem Innovationspreis des Oldenburger Münsterlands.

© Gerald Lampe / foto:hoelzen GmbH
Wirtschaftsförderung

Gründer und Nachfolger gesucht

Mal eben eine Firma gründen? Wie das geht, wissen die Wirtschaftsförderungen der Landkreise Cloppenburg und Vechta. Sie stehen Gründern mit Rat und Tat zur Seite.

© Jacob Ammentorp Lund / iStockphoto
Landwirtschaft 4.0

Mit dem Tablet in den Stall

Die digitale Technik hat auf dem Acker und im Stall Einzug gehalten. Unternehmen aus dem Oldenburger Münsterland sind ganz vorn dabei.

© Big Dutchman / bigdutchman.de

Mehr Artikel zum
Thema „Innovation & Gründung”

Bildung & Forschung

Familienfreundliche Region mit Kitas und Schulen nach Maß

Bildung

Lernen fürs Leben

Im Oldenburger Münsterland gibt es eine Vielzahl an Bildungseinrichtungen. Hier die wichtigsten.

© Bitters / Uni Vechta
Stärken stärken!

Breit aufgestellt in Sachen Bildung

Kinder fit fürs Leben machen - das ist das Anliegen jeder einzelnen Schule im Oldenburger Münsterland, von der Grundschule bis zum Gymnasium. Passend zum Start nach den Sommerferien zeigt ein Video die Bandbreite der Einrichtungen bei Bildung und Erziehung.

Film ab!

Klein, aber oho!

Ab dem 1. August zahlen Eltern in Niedersachsen keine Kindergarten-Gebühren mehr. Darüber freuen sie und ihre Lütten sich auch im Oldenburger Münsterland. Wie vielfältig die Kita-Landschaft in der Region ist, zeigt ein neues Video.

Geheimnisvoll: Saterfriesisch

Europas kleinste Sprachinsel soll wachsen

Im nördlichen Landkreis Cloppenburg droht eine Heimatsprache auszusterben: das Saterfriesische. Zwei Lehrerinnen kämpfen dagegen an – auch weil sie wissen, dass Zweisprachigkeit für Kinder eine gute Sache ist.

© Ingeborg Remmers / grundschule-scharrel.de