Heimisch im OM, in Europa zuhause

Fast alle Städte und Gemeinden aus dem Olden­burger Münsterland pflegen seit Jahren Kontakte mit Partnerkommunen – viele in Deutschland, insgesamt 17 in anderen europäischen Ländern.

Frankreich

Epouville, Clères, Bernay, Pays Léonard, Département Sarthe, Bléré, Rixheim

Zu den Vorreitern freundschaftlicher Beziehungen mit französischen Gemeinden zählt Garrel. Während des Zweiten Weltkriegs hatte es bereits private Kontakte gegeben, 1966/67 wurden sie offiziell. Vertreter Garrels haben seitdem eine Partnerschaft mit 16 Gemeinden im Canton Bléré. Acht Kommunen gehören zum Gemeindeverband Pays Léonard in der Bretagne, die mit der Stadt Vechta freundschaftlich verbunden ist. Die Beziehungen Visbeks zu neun Gemeinden im Département Sarthe bestehen seit 1988. Partnerschaften sind zudem zwischen Dinklage und Epouville, Cloppenburg und Bernay, Goldenstedt und Clères sowie Lohne und Rixheim im Elsass vermerkt.

Polen

Elbląg, Jastrowie, Mrocza, Świebodzin, Środa Śląska, Międzylesie

Ende März 1946 kamen Flücht­linge aus der schlesischen Stadt Mittelwalde mit dem Zug nach Lohne und wurden hier heimisch. 1952 übernahm die Stadt Lohne offiziell die Patenschaft für die Vertriebenen. Seit 2010 besteht eine Städte­partnerschaft zwischen Lohne und Międzylesie, wie der Ort heute heißt. Freundschaftliche Beziehungen bestehen auch zwischen der Gemeinde Saterland und der Stadt Środa Śląska, Barßel und ­Elbląg, Friesoythe und Świebodzin, Lindern und Mrocza sowie Steinfeld und Jastrowie.

Belgien

Damme, Essen

Etwas Besonderes haben sich Essen (Oldb.) und Damme überlegt. Sie haben sich für Partnergemeinden entschieden, die heißen wie sie selbst. Die Urkunden wurden 1968 (Gemeente Essen) und 1986 (Damme) unterzeichnet.

Litauen

Pasvitinys

Intensiv gepflegt wird die seit 1998 bestehende Partnerschaft zwischen Holdorf und dem rund 1700 Kilo­meter entfernten Pasvitinys.

Ungarn

Jászberény

Nicht nur nach Frankreich, sondern auch nach Ungarn pflegt Vechta freundschaftliche Bande. Die Partnerschaft in die östlich der Hauptstadt Budapest gelegene Stadt Jászberény besteht seit Mitte der 1990er Jahre.