© Martin Dewenter / Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre

Friesoythe - Entdeckertour mit dem Rad | Rundtour

Die Familienradtour Friesoythe punktet mit jeder Menge spannender Stationen. Allein in Friesoythe, das den Beinamen Eisenstadt trägt, lässt sich vieles entdecken. Hier lohnt es, sich Zeit zu nehmen und auch in Ruhe zu gucken, was es zu sehen gibt – sei es zu Beginn im Stadtpark oder später in der Innenstadt oder beim Kulturzentrum Alte Wassermühle. Die Radtour selbst führt raus ins Umland und zeigt die Landschaft der nördlichen Gemeinden des Erholungsgebietes. Überall ist die Landschaft geprägt vom Nebeneinander trockener Geestinseln und dem Moor. Die meisten der gewählten Wege sind noch ganz typisch für die Gegend und führen vorbei an Moorwiesen, Gräben, Birken und alten Treidelwegen. Ein echter Höhepunkt der Radtour ist das Kulturzentrum Gehlenberg. Es darf sich auf dem Gelände ruhig ausgiebig umgeschaut werden. Überall sind Informationsschilder, die mehr zu den Gebäuden erläutern. Was, dieser Erdhügel war ein Wohnhaus? Spannend durch die kleinen Fenster der alten Schule zu linsen.
  • 23,9km

  • 2,25h

  • Wassermühle Friesoythe, Alte Mühlenstraße

Downloads