Werke von Helmut Helmes

Die ersten Ausstellungen dieses Jahres hat der Kunstverein Kaponier aufgrund der Corona-Pandemie schweren Herzens absagen müssen. Doch nun soll wieder ein frischer Wind durch die historischen Räume des Kaponier in der Vechtaer Innenstadt wehen.

An diesem Wochenende eröffnet Helmut Helmes seine neue Ausstellung mit dem Titel "Sonnenaugen". Der Titel ist angelehnt an eine Auswahl an Bildern, die der Vechtaer Maler in jüngster Vergangenheit erstellt hat. Das Publikum darf sich auf insgesamt 27 Arbeiten freuen. Dabei handelt sich es sich um Landschaften und Tierporträts. Die Anregungen für die Motive stammen vorwiegend aus der Heimat des Künstlers.

Aufgrund der Pandemie verzichtet der Kunstverein auf eine Vernissage in den beengten Räumen.

Die Besucher müssen einen negativen Coronatest vorweisen, genesen oder vollständig geimpft sein.

Di, 21. September 2021

16:00 – 18:00 Uhr

Di, 21. September 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Mi, 22. September 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Do, 23. September 2021  |  18:00 – 20:00 Uhr

Fr, 24. September 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Sa, 25. September 2021  |  11:00 – 13:00 Uhr

So, 26. September 2021  |  11:00 – 13:00 Uhr

So, 26. September 2021  |  15:00 – 18:00 Uhr

Di, 28. September 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Mi, 29. September 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Do, 30. September 2021  |  18:00 – 20:00 Uhr

Fr, 1. Oktober 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Sa, 2. Oktober 2021  |  11:00 – 13:00 Uhr

So, 3. Oktober 2021  |  11:00 – 13:00 Uhr

So, 3. Oktober 2021  |  15:00 – 18:00 Uhr

Di, 5. Oktober 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Mi, 6. Oktober 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Do, 7. Oktober 2021  |  18:00 – 20:00 Uhr

Fr, 8. Oktober 2021  |  16:00 – 18:00 Uhr

Sa, 9. Oktober 2021  |  11:00 – 13:00 Uhr

So, 10. Oktober 2021  |  11:00 – 13:00 Uhr

So, 10. Oktober 2021  |  15:00 – 18:00 Uhr

Kaponier
Große Straße 47
49377 Vechta
Zur Veranstaltungsstätte