Konzerte und Festivals

Sistergold: "Frische Brise"

Saxophon-Konzert

Zu diesem "Freu(n)de-Abend" laden die Stabsstelle Kultur und die Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Vechta ein. Das Konzert bietet die Möglichkeit, mit seinen Lieblingsmenschen einen tollen Abend in lustiger, stimmungsvoller Atmosphäre zu verbringen.

"Frische Brise" – das sind Lieblingsstücke, ungeahnte Schätzchen und das, was man schon immer spielen wollte. All das bringt Sistergold in Vechta auf die Bühne. Wie immer charmant und kompetent in ihrer Darbietung, mit überraschenden Arrangements und mit großer Leidenschaft für die Musik.
Zu hören gibt es Swingklassiker wie "Lady Be Good" und "Route 66", aber auch klassische Stücke aus Claude Debussys "Childrens Corner" und Georg Friederich Händels "Die Königin von Saba". Musik aus Irland, Brasilien, Argentinien und Israel verleihen dem Konzert in Kombination mit Songs von Sting und den Blues Brothers eine einzigartige Vielfalt.

Die vier Saxophonistinnen verschmelzen ihre unterschiedlichen Charaktere zu einer Einheit – in ihrer Musik, in ihrer Energie und in dem Spaß, der auch nach zehn Jahren noch ungebrochen ist. Sistergold ist ein perfekt eingespieltes Team, das mit Können und Charme – zuweilen wild, dann auch wieder innig – durch ein unterhaltsames Konzert führt. Sie sind das perfekte Beispiel für eine tolle und starke Freundschaft.

Fr, 10. Januar 2020

20:00 Uhr

Metropol Theater
Kolpingstraße 27
49377 Vechta

12 Euro