Märkte und Messen

Herbstkirmes in Steinfeld

Der Steinfelder Marktplatz verwandelt sich endlich wieder zu einem Rummelplatz für Groß und Klein. Vom 1. bis zum 3. Oktober laden blinkende Fahrgeschäfte und duftende Verzehrbuden große und kleine Besucher zum Verweilen ein.

Die offizielle Eröffnung mit musikalischer Unterstützung durch das Steinfelder Kolpingorchester findet am Samstag, den 1. Oktober um 18 Uhr nach der Abendmesse mit dem traditionellen Freibieranstich letztmalig durch Steinfelds Bürgermeisterin Manuela Honkomp statt. Mit dabei sind Vertreter der Schausteller sowie Gäste aus Politik und Verwaltung. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Schon vor der offiziellen Eröffnung sind am Samstagsmittag ab 13 Uhr die Fahrgeschäfte wie der Autoscooter, der Kinderflug und das Karussell oder die Schießbude geöffnet.

Noch vor der offiziellen Eröffnung findet bereits am Samstagsmittag ab 13 Uhr der Kinderflohmarkt auf der Großen Straße mitten im Ortskern statt. In diesem Jahr kann sich wieder jeder seinen Platz zum Verkaufen selber aussuchen. Auf selbstmitgebrachten Decken oder Tischen können Spielsachen, Klamotten, Deko und tolle andere Sachen verkauft werden. Die Große Straße von der Eisdiele bis zum Kirmesplatz bietet dafür ausreichend Platz. Für Flohmarktliebhaber lohnt es sich auf jeden Fall schon mittags den ersten Kirmesrundgang zu machen.

Am Sonntag ist neben Karussell fahren, Pfeile werfen und Hot Dog essen auch „Shoppen“ angesagt, denn in „Steinfeld ist verkaufsoffen“. So laden Gemeinde, Kaufleute und Schausteller große wie kleine Besucher ab 13.00 Uhr zu einem Rundgang über den Markt sowie zum Einkaufen ein. Die katholische Bücherei organisiert am Sonntag einen Büchereiflohmarkt und das kleine Kaufhaus hat ebenfalls geöffnet und bietet in der „Haltestelle“ Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an.

Auch das Backhaus ist am Sonntagnachmittag geöffnet. Unter dem Motto „Apfelfest“ dreht sich beim Backen alles rund um den Apfel. Dazu frischgebrühter Kaffee, Apfelkuchen, Apfelpizza, Bratäpfel. Alles wird selber vor Ort hergestellt. Groß und Klein können mit der Apfelmühle und der Obstpresse frischen Apfelsaft herstellen. Rund um die Lohgerberei gibt es einiges zu bestaunen. Hobby-Imker Arnold Wielenberg wird mit einem Info-Stand den Besuchern einen Einblick in die Imkerei ermöglichen und der Kürbishof Pöhlking stellt Zier- und Speisekürbisse aus.

Am Montag heißt es dann noch einmal Kirmestrubel ab 13 Uhr für alle. Die Schausteller werden an diesem Tag ihre Fahrgeschäfte und Leckereien zu ermäßigten Preisen anbieten. In diesem Jahr gibt es wieder den „Bummelpass“ für die Kleinen. Kinder und Familien erhalten mit diesem Pass, der in den Schulen und Kindergärten verteilt wird, die Möglichkeit zu ermäßigten Preisen die Fahrgeschäfte zu nutzen sowie Süßigkeiten und andere Leckereien vergünstigt zu erhalten.

In diesem Jahr gibt es zur „Sandmännchen-Zeit“ für alle kleinen Kirmesbesucher einen Laternenumzug. Der Lichterzug startet um 18:00 Uhr in Begleitung der Freiwilligen Feuerwehr, die den Umzug mit Fackeln begleiten. Musikalisch umrahmt das Kolpingorchester Steinfeld den Laternenzug. Gestartet wird auf dem Kirmesgelände.

So, 2. Oktober 2022

13:00 Uhr

So, 2. Oktober 2022  |  13:00 Uhr

Mo, 3. Oktober 2022  |  14:00 Uhr

Marktplatz
Große Straße
49439 Steinfeld

Noch mehr erleben

Diese Veranstaltungen könnten Ihnen auch gefallen