Kirchen und Vereine

Sternsinger

Die Sternsinger sind auch in Corona-Zeiten für benachteiligte Kinder in aller
Welt aktiv – Anwohner müssen den Besuch buchen.

Am 9. Januar sind die kleinen und großen Könige im Einzugsgebiet der Pfarrkirche
St. Peter und Paul wieder unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+22“ bringen die Mädchen und Jungen den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen.

Die Gruppen werden dabei von Erwachsenen begleitet, die auf die Einhaltung der Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen achten. Die Sternsinger kommen zwischen
10 und 18 Uhr, allerdings nur auf Bestellung. Anmeldeformulare liegen in der Kirche und in einigen Geschäften aus oder können von der Homepage (www.kirche-in-garrel.
de) heruntergeladen werden. Die Anmeldungen müssen bis zum 30. Dezember im Pfarrbüro, per E-Mail (sternsinger-garrel@gmx.de) oder telefonisch bei Daniela Meyer (Telefon 0160/95836388) abgegeben werden.

Wer keinen Besuch haben, aber spenden möchte, könne eine Spendenbox in der Pfarrkirche nutzen. Für die Aktion sucht die Kirche viele Helfer, Kleine (ab 3. Klasse) als Sternsinger und Große als Helfer für die Organisation und die Begleitung der Kinder.
Die Organisation übernehmen Daniela Meyer, Kerstin Meyer, Stephanie Piontek und
Bodo Diekvoss.

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ heißt das Leitwort der 64. Dreikönigssingens. Mit dem diesjährigen Motto machen die Sternsinger auf die Gesundheitsversorgung von Kindern in Afrika aufmerksam. In vielen Ländern Afrikas ist die Kindergesundheit nach Angaben der Initiatoren aufgrund schwacher
Gesundheitssysteme und fehlender sozialer Sicherung stark gefährdet. Täglich sterben demnach Babys und Kleinkinder an Mangelernährung, Lungenentzündungen, Malaria und anderen Krankheiten, die vermeidbar und behandelbar seien. Die Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie stellten zusätzlich eine zusätzliche Gefahr
dar. Das Dreikönigssingen laut Veranstaltern weltweit die größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Rund 1,23 Milliarden Euro sammelten die Sternsinger.

So, 9. Januar 2022

10:00 – 18:00 Uhr

Kirche St. Peter und Paul
Kirchstraße 1
49681 Garrel
Zur Veranstaltungsstätte

Veranstalter

Kirche St. Peter und Paul

Kirchstraße 1
49681 Garrel
E-Mail: pfarramt@kirche-in-garrel.de
Infotelefon: +49 4474 50770
Zur Website des Veranstalters