Theater und Bühne

Nix as Arger mit de Familie

Plattdeutsche Komödie in drei Akten.

In Markhausen wird wieder Theater gespielt.
Die Einwohner können sich wieder auf eine lustige Komödie durch die Laienspielschar des Ortes freuen.
Dirk Siemsen (Andre Koopmann) ist das weiße Schaf in der Familie und hat in Doris Stüber (Evelyn Flatken) seine Traumfrau gefunden. Doch die Familie kennt die Frau nicht. Seine Brüder Robert (Stefan Hillen) und Hubbi (Alfred Brand) sorgen ständig für Chaos. Auch Schwester Heidi (Petra Hinrichs) trägt nicht viel dazu bei, das Bild der heilen Familie aufrecht zu erhalten. Dazu tragen auch Heidis Freundin Antje Strauß (Kristin Raker) die Vermieterin von Familie Siemsen Gertrud Bullerdiek ( Edith Willing-Hillen) Nachbarin Christine Siebert (Heidrun Hinrichs), Dirks Freund Gerd Hinrichs (Norbert Sander) und Albert, die Leiche (Thomas Niehoff) ihren Teil bei. Das ganze eskaliert als Robert einen Job als Leichwagenfahrer erhält. Sein Fahrzeug wird durch ein Panne lahm gelegt. Die Werkstatt will den Wagen aber nicht mit "Inhalt" reparieren. Kurzentschlossen wird die Leiche in die gemeinsame Wohnung zwischengelagert. Da Dirk das auf keinen Fall erfahren darf, wird die Leiche zum "Leben" erweckt.
Premiere ist am Sonntag, 26. Januar, um 15 Uhr für Senioren bei Kaffee und Kuchen
Weitere Aufführungen am 7., 14. und 15. Februar jeweils um 19.30 Uhr und am 9. Februar um 16 Uhr.
Für die Seniorenvorstellung gibt es Karten im Vorverkauf im Schuhhaus Green.

So, 26. Januar 2020

15:00 Uhr

So, 26. Januar 2020  |  15:00 Uhr

Fr, 7. Februar 2020  |  19:30 Uhr

So, 9. Februar 2020  |  16:00 Uhr

Fr, 14. Februar 2020  |  19:30 Uhr

Sa, 15. Februar 2020  |  19:30 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Markhausen
Mittelthüler Straße 6c
26169 Friesoythe, Markhausen