Führungen und Rundfahrten

Rund um die Burg Dinklage

Vom Raubrittertum zum Klosterleben

Spannende Gästeführung zur Geschichte der mittelalterlichen Burganlage der Grafenfamilie von Galen, in der sich heute ein Benediktinerinnenkloster befindet. Hier wuchs auch der spätere Kardinal Clemens August Graf von Galen auf. Die Gäste erfahren etwas von der 1000-jährigen Geschichte des Ortes und ebenfalls von aktuellen Projekten zum Thema "Mut". Die Führung findet von April bis Oktober an jedem letzten Samstag im Monat statt, kann aber auch von Gruppen zu individuellen Terminen gebucht werden.

Gästeführerin: Sr. Ulrike Soegtrop oder Elisabeth Kruse
Treffpunkt: auf der Brücke vor der Burg Dinklage
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 60 Euro für Gruppen, 4 Euro pro Person und max. 10 Euro für Familien bei öffentlichen Terminen
Eine Anmeldung ist dringend erforderlich, da max. 10 Teilnehmer (inkl. Gästeführer) erlaubt sind. Bitte beachten Sie außerdem die Abstands- und Hygieneregeln und tragen während er Führung einen Mund-Nasen-Schutz.

Hinweis: Die Führung ist auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet, da nur kurze Wege zu gehen sind und zwischendurch Sitzmöglichkeiten vorhanden sind.

Sa, 25. Juli 2020

15:00 Uhr

Sa, 25. Juli 2020  |  15:00 Uhr

Sa, 29. August 2020  |  15:00 Uhr

Sa, 26. September 2020  |  15:00 Uhr

Sa, 31. Oktober 2020  |  15:00 Uhr

Kloster Burg Dinklage
Burgallee 3
49413 Dinklage
Zur Veranstaltungsstätte

4 Euro

Veranstalter

Tourist-Information Nordkreis Vechta e.V.

An der Gräfte 35
49377 Vechta
E-Mail: info@nordkreis-vechta.de
Infotelefon: +49 4441 858 612
Zur Website des Veranstalters

Noch mehr erleben

Diese Veranstaltungen könnten Ihnen auch gefallen