15Februar—  14:00 Uhr

Kinder und Familie

Ein "märchenhafter" Nachmittag für Eltern und Kinder

Erst wird aufmerksam einem erzählten Märchen gelauscht und und dann kann eine selbst gewählte Märchenszene mit Wolle nachgestaltet werden.

Die Teilnehmer dürfen zunächst einem erzählten Märchen lauschen, bevor sie anschließend eine selbst gewählte Märchenszene mit ungesponnener, gefärbter Wolle gestalten. Das auf einer Filzplatte drapierte Bild soll die eigene, kindliche Fantasie und sein Vermögen widerspiegeln. Die Eltern spielen hierbei eine unterstützende Rolle Die Kursleiterin wird ein anschauliches Modell aus Märchenwolle mitbringen und die Arbeit praktisch anleiten. Die kreative Tätigkeit mit dem weichen Naturmaterial ist eine sinnliche Erfahrung, welche die Feinmotorik schult und nachhaltig ist.

Die Kursleiterin, Diplompädagogin Alexandra Lüders, bringt das Material mit, für das ein kleiner Kostenbeitrag eingesammelt wird.

Gebühr: 10 Euro zzgl. Materialkosten

Anmeldung: Clemens-August-Werk Dinklage e. V.
(Telefon: 04443/892477 oder Mail: buero@clemens-august-werk-dinklage.de)

Sa, 15. Februar 2020

14:00 – 17:00 Uhr

Schweger Mühle
Schweger Straße 24
49413 Dinklage
Zur Veranstaltungsstätte

10 Euro zzgl. Materialkosten

Noch mehr erleben

Diese Veranstaltungen könnten Ihnen auch gefallen