Schlachtereimuseum Vörden

Wie wurde zu Großmutters Zeiten geschlachtet und Fleisch verarbeitet? Einblicke ins Schlachterhandwerk – von der Viehwaage zur Ladentheke gibt es im Schlachtereimuseum Vörden. Anhand hunderter Exponate, Fleischereimaschinen und allerlei Gerätschaften wird in authentischen Räumen altes Handwerk „lebendig" demonstriert.

Öffnungszeiten

Jeden 1. So. im Monat 14-18 Uhr, Gruppen oder Vereine auf Anmeldung zu jeder Zeit

Kontakt

Schlachtereimuseum Vörden
Osnabrücker Straße 53a
49434 Neuenkirchen-Vörden
Telefon: (+49) 5495 9130
heimatverein-voerden@ewetel.net

powered by webEdition CMS