Bioenergiedorf Vrees

Eines der ersten Bioenergiedörfer in Niedersachsen mit Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien zur Nutzung vor Ort. Der Einstieg in die regenerative Energie begann 1997 mit einer Holzhackschnitzelanlage, die heute 100 Haushalte und den Kindergarten versorgt. Zusätzlich gibt es 2 Biogasanlagen mit 12 Satelliten-Blockheizkraftwerken zur Verteilung des Stroms und der Wärme an die angeschlossenen Privathaushalte und öffentliche Gebäude wie Schule, Turnhalle, Kirche etc. im Dorf. Um die Biogasanlage zu beschicken, werden Energiepflanzen wie Mais, Getreide, Zuckerrüben oder Gräser angebaut und eingesetzt. Im Bioenergiedorf Vrees befinden sich außerdem 7 Windkraftanlagen und 206 Anlagen, die Sonnenkraft in Strom umwandeln – sogenannte Photovoltaikanlagen. Durch die Biowärme werden bis zu 400 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Vrees erzeugt heute bereits doppelt so viel erneuerbaren Strom, wie im Ort selbst überhaupt verbraucht wird. Vrees gehört zur Samtgemeinde Werlte und bietet für Ihre Freizeitgestaltung viele Möglichkeiten.

Weitere Informationen

Öffnungszeiten Rathaus

Mo. - Do. 8-12.30 Uhr u. 14-17 Uhr, Fr. 8 -12 Uhr

Kontakt

Bioenergiedorf Vrees
Pastoren Meer 8
49757 Vrees
Region: Erholungsgebiet Hasetal
Telefon: +49447994840
Fax: +494479948429
koch@werlte.de

powered by webEdition CMS