Leben und Arbeiten in der Gemeinde Cappeln

Jünger als die anderen

Cappeln ist Niedersachsens jüngste Kommune. In keiner anderen Gemeinde des Landes liegt das Durchschnittsalter niedriger, rund 30 Prozent der Einwohner sind unter 18 Jahre alt.

Die Zahlen sprechen eine klare Sprache: Cappelns neun Ortsteile zählen heute mehr als 7.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Sie verteilen sich auf 76,21 Quadratkilometer. Das heißt, Einwohner und Gäste haben hier reichlich Platz zum Leben lässt. Und die Gemeinde bietet gesundes Wohnen in natürlicher Landschaft. 84 Prozent ihres Gebiets sind landwirtschaftliche Flächen, elf Prozent Wald.

Erholungswert und Lebensqualität werden in Cappeln groß geschrieben. Genau diese Merkmale scheinen immer mehr Menschen zu gefallen, denn umgeben von Wiesen, Äckern, Wald und dörflichem Charme lässt es sich angenehmer leben und günstiger bauen als anderswo. Dem kommt die Gemeinde mit der Ausweisung von Baugebieten gern nach. So wird die Eigenentwicklung der Dörfer ebenso ermöglicht wie der Zuzug von Neubürgern. Kaum sind Bauflächen bekannt gemacht, wechseln sie auch schon den Besitzer. Kein Wunder, dass die jüngste Kommune Niedersachsens im Vergleich zu anderen weiterhin deutliche Zuwächse verzeichnen kann.

Und Cappeln tut viel für seinen Nachwuchs. Mit einer besonderen Form der Familienförderung begrüßt die Gemeinde junge Menschen. Wer mindestens drei Kinder hat, Alleinerziehender mit mindestens zwei Kindern ist oder als Familie oder Alleinerziehender ein behindertes Kind hat, erhält Zuschüsse auf Klassenfahrten oder den Kindergartenbesuch. Ein einzigartiges Angebot!

Bei einem Ausflug durch die Gemeinde wird man vermutlich zahlreichen Reitern begegnen. Der Pferdesport hat hier nämlich lange Tradition. Mit dem Gestüt Vorwerk liegt die älteste private Hengst-Zuchtstation in der Gemeinde. Daneben gibt es im gesamten Gemeindegebiet rund 40 Vereine. Bürgermeister Marcus Brinkmann ist sich sicher: „Selten findet sich so ein ausgeprägter Mix aus Familienfreundlichkeit und gutem Bildungs-, Freizeit-, Einkaufs- und Sportangebot wie in Cappeln."

Jünger als die anderen

Daten & Fakten

Einwohner 1
6.815 Einwohner
Einwohner nach Geschlecht
weiblich
männlich
Altersstruktur
unter 18 Jahre
18–25 Jahre
25–45 Jahre
45–65 Jahre
über 65 Jahre
Beschäftigte 2
2.116 Beschäftigte
Beschäftigte nach Geschlecht
weiblich
männlich
Beschäftigte nach Wirtschaftsabschnitten
Land- und Forstwirtschaft
Produzierendes Gewerbe
Handel-, Gastgewerbe, Verkehr
Dienstleistungen
Quellen:
1
Komsis Stand: 31.12.2017
2
Komsis Stand: 30.06.2018
3
Jobportal Oldenburger Münsterland, 22.03.2019