Comeback: Kunst- und Handwerkermarkt in Löningen

Am 9. und 10. November ist es so weit: Nach 5 Jahren Pause finden Kunstinteressierte wieder eine Anlaufstelle im Forum. Mit dabei ist auch Initiatorin Heidegret Steffens – diesmal in anderer Funktion.

Der Kunst- und Handwerkermarkt in Löningen ist zurück: Nach 5 Jahren Pause findet am 9. und 10. November (Samstag, Sonntag) wieder eine Ausstellung von Werken zahlreicher professioneller Künstler und Kunsthandwerker im Forum Hasetal statt. In Kooperation mit dem Stadtmarketing wollen Christina und Matthias von Nordeck die von Heidegret Steffens initiierte Veranstaltung fortführen.

"Wir hoffen natürlich, dass wir die Tradition und das Niveau der vergangenen Löninger Märkte fortführen können. Aber ich bin guter Dinge, dass uns dies gelingen wird", sagt Christina von Nordeck. Die Stemwederin und ihr Mann Matthias organisieren regelmäßig verschiedene Märkte im norddeutschen Raum. Daneben ist sie selbst als Kunsthandwerkerin tätig.

"Wichtig ist es uns bei den Märkten vor allem auch, dass das Ambiente stimmt. Sowohl Aussteller als auch Besucher sollen sich bei uns wohlfühlen", sagt Matthias von Nordeck. Für das Rahmenprogramm hat das Ehepaar einen Pianisten engagiert und außerdem können die Besucher verschiedene gastronomische Angebote erwarten.

Vor 34 Jahren hatte Heidegret Steffens den Löninger Kunst- und Handwerkermarkt ins Leben gerufen und bis 2019 organisiert. In diesem Jahr ist die Textilkünstlerin als Ausstellerin mit von der Partie. "Ich freue mich, mit Christina, Matthias und dem Stadtmarketing Nachfolger gefunden zu haben, die den Markt in meinem Sinne weiterführen wollen. Denn ich muss zugeben, ohne diese Veranstaltung hat in Löningen etwas gefehlt", erklärt sie.

Im Laufe der Jahre habe sich die Veranstaltung nicht nur zu einem Besuchermagneten für Bewohner der Stadtgemeinde entwickelt, sondern auch für Interessierte aus den umliegenden Gemeinden und darüber hinaus. "Die Leute konnten sich immer darauf verlassen, dass sie bei mir keine Industrie- und Handelsware vorgesetzt bekamen, sondern handgefertigte Unikate erwerben konnten", so Steffens.

Doch durch die Unwägbarkeiten der Corona-Pandemie hatte sich die Löningerin 2021 schweren Herzens dazu entschlossen, den Kunst- und Handwerkermarkt nicht mehr stattfinden zu lassen. Masken und Abstand statt Begegnung und Kommunikation; der Blick über die Schulter statt der direkte Austausch mit dem Aussteller: Das alles habe das Wesen der Veranstaltung zum Negativen verändert, erinnert sich Heidegret Steffens.

"Natürlich wollte ich den Markt damals gerne fortsetzen, auch im Sinne von Heidegret. Schließlich gehörte er zu den erfolgreichsten und zugleich schönsten Veranstaltungen im Forum", erzählt Stadtmarketing-Chef Jörn Willen. Aber vor allem die Auswahl der bis zu 45 Künstler und Kunsthandwerker, die unterschiedlich spezialisiert sind und aus ganz Deutschland und zum Teil dem Ausland stammen, sei schlichtweg nicht leistbar. "Daher freue ich mich, mit Christina und Matthias von Nordeck nun zwei versierte Partner zu haben", so Willen.

Ob Schmuck aus allen denkbaren Materialien, Textil- und Papierkunst in den vielfältigsten Ausprägungen, verschiedene Holzarbeiten, selbstgedrehte Kerzen, Keramik- oder Glasarbeiten – kein kunsthandwerklicher Bereich soll am Ende fehlen. "Eine Buchbinderin hat uns auch bereits zugesagt", verrät Christina von Nordeck. Das gesamte Aufgebot an Ausstellern wollen die Organisatoren im Sommer bekannt geben, wenn alles unter Dach und Fach ist. "In jedem Fall sollten sich Interessierte das zweite November-Wochenende freihalten", empfiehlt die Stemwederin.

Sa, 9. November 2024

Sa, 9. November 2024

So, 10. November 2024

Forum Hasetal Löningen
Ringstraße 2
49624 Löningen

Veranstalter

Stadtmarketing Löningen

Langenstraße 38
49624 Löningen

Beim Abruf von Google Maps Karten werden unter Umständen personenbezogene Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse erfasst und an den Anbieter in den USA weitergeleitet. Mehr Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich möchte die Karte trotzdem nutzen.

Noch mehr erleben

Diese Veranstaltungen könnten Ihnen auch gefallen