Garten Heyens

Der Gesamtgarten, Größe ca. 3.500 qm, ist entsprechend der Entwicklung eines ehemaligen Bauerngrundstücks aus seinen verschiedenen und auch nicht auf einmal entstandenen Gartenbereichen (Gartenteilen) zu einem perfekten Ganzen zusammen gewachsen. Der interessierte Besucher kann während seines Durchgangs erleben, wie nahtlos diese, wenn auch in gegensätzlichen Gestaltungsformen erkannt, letztendlich in einer Gesamtschau gesehen und empfunden werden kann.

Kleine Hecken (Buxus), formende Pflanzenelemente, verbunden mit dem Einstreu überraschender Kunstgegenstände (auch aus eigener Töpferwerkstatt) setzen das Gartenmotiv konsequent um.

Der „Inselgarten" ist eine gelungene Integration im Gesamtbild eines in vielen Formen, gut überschaubaren Heckengartens. Damit hat auch der eingefügte Strandkorb seine vollkommene Berechtigung!

Für einzelne oder Gruppenbesucher ist unauffällig, aber großzügig eine Gartenterrasse eingerichtet, sozusagen als Bindeglied zwischen dem Vorgarten und den hinterem Gartenabschnitten, sehr einladend, willkommen, verbunden mit dem Angebot für eine gewünschte Ruhepause mit Tee/Kaffe, haus- und selbst gebackenem Kuchen.

Der kleine Gemüsegarten, als Bauergarten angelegt, rundet das Gartenerlebnis ab und verrät unaufdringlich, wie insgesamt mit viel Fleiß, Interesse, Liebe und Sorgfalt dieser Erlebnisgarten den Besucher mit vielen Überraschungen erwartet!

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten:
Nach telefonischer Vereinbarung Tel.: 04498-919010 oder per E-Mail.

Preise

Eintritt: € 2,00 Wenn Kuchen mit Tee/Kaffee gewünscht wird zuzüglich € 5,00

Kontakt


Garten Heyens
Hans und Annelen Familie Heyens
Hauptstraße 429 (Zuwegung über die Möhlenschleede)
26683 Saterland-Ramsloh
Telefon: 04498-919010
annelen@hotmail.de