Nachts im Museum

Sleeperoo im Museumsdorf Cloppenburg

Furchtlos und mutig habt ihr euch dazu entschieden, eine Nacht im Museumsdorf Cloppenburg zu verbringen. Wenn sich für andere Besucher die Tore schließen, beginnt euer besonderes Übernachtungserlebnis.

Denn ab jetzt befindet ihr euch ganz allein hier. Nur die Hühner, Schafe und Pferde leisten euch noch Gesellschaft. Genießt die Stille, beobachtet ungestört den Sternenhimmel oder begebt euch auf einen abendlichen Spaziergang durch die Dämmerung des Museumsdorfs. So habt ihr es garantiert noch nie zuvor erlebt!

Und so läuft es: du buchst deine Übernachtung im Schlafcube von Sleeperoo an deinem Wunschtermin. An diesem Tag kommst du bis spätestens 17:30 Uhr ins Museumsdorf, zahlst hier den Eintritt und erkundest das Freilichtmuseum bereits einmal bei Tageslicht - inklusive Zwischenstopp im Dorfkrug, wenn du möchtest! Abends, wenn dann alle Gäste das Museumsdorf verlassen, beginnt dein Abenteuer: deine Nacht im Sleeperoo. 

Die Region erkunden

Aktivitäten vor Ort

Auch rund um deinen Besuch im Museumsdorf gibt es im Oldenburger Münsterland viel zu entdecken: ob am Barßeler Hafen, an der Thülsfelder Talsperre, im Hasetal bei einer Kanutour, einer spannenden Gästeführung in der Ausflugsregion Nordkreis Vechta oder bei einem Spaziergang durch die idyllischen Dammer Berge. Auch per Rad lässt sich die Region wunderbar entdecken!