Lebenswelt

Lifestyle auf vier Rädern

Autor*in: PETRA HELLMANN

Ab auf die Straße und einfach losfahren, sich treiben lassen und bleiben, wo es einem gefällt. Für Camper ist das Reisen mit Wohnmobil oder Caravan der Inbegriff von Unabhängigkeit und dem Gefühl grenzenloser Freiheit. Das weiß man auch bei der Hartz & Hartmann Mobile GmbH. Von Goldenstedt aus schicken die Profis für Campingfahrzeuge ihre Kunden raus in die Welt.

„Freiheit erleben“ – unter diesem Motto bietet die Hartz & Hackmann Mobile GmbH für grenzenloses Urlaubsvergnügen Reisemobile in zahlreichen Varianten zur Miete oder zum Kauf an.   

Dass vor allem Wohnmobile nicht erst seit Kurzem im Trend liegen, zeigt ein Blick auf die Entwicklung des Fahrzeugbestands: Von 2015 bis 2021 legte der Bestand an Wohnmobilen in Deutschland nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts von gut 390 000 auf knapp 675 000 zu. Das entspricht über die Jahre einem Plus von rund 73 Prozent. Dabei stieg die Zuwachsrate über die Jahre kontinuierlich von sechs Prozent in 2015 auf mehr als 14 Prozent in 2021.

Vom Hobby zum Beruf

Ulrich Hartz und Christian Hackmann sind leidenschaftliche Camper – 2019 haben sie ihr Hobby zum Beruf gemacht. „Wir sind oft zusammen sportlich unterwegs und seit vielen Jahren befreundet. Irgendwann kam der Gedanke auf, beruflich etwas Gemeinsames zu starten," erzählt Christian Hackmann. Als die Firma eines Reisemobil- und Caravananbieters in Goldenstedt zum Verkauf stand, griffen sie zu. Zu gleichen Anteilen übernahmen sie die Geschäfte mit dem Ziel, als kompetente Ansprechpartner für die Vermietung, den Verkauf und die Reparatur von Reisemobilen aller Art das Unternehmen unter dem Namen Hartz & Hackmann Mobile sicher für die Zukunft aufzustellen und weiter auszubauen.

Leidenschaftliche Camper: Christian Hackmann (links) und Ulrich Hartz haben vor drei Jahren ihr Hobby zum Beruf gemacht.   

Vermietung: Wer zuerst kommt ...

„Aus der Historie heraus sind wir vor allem im Bereich der Vermietung von Reisemobilen aktiv", stellt der gelernte Automobilkaufmann Christian Hackmann fest. Insgesamt 70 Fahrzeuge, darunter vier Caravans, lassen den Traum vom Campingurlaub wahr werden. Ausführliche Beratung, welches Modell den individuellen Wünschen bezüglich Personenzahl, Reiseziel oder auch Hobby entspricht, gibt es im persönlichen Gespräch oder per Telefon. Aber auch eine Onlinebuchung ist auf dem informativen Internetportal von Hartz & Hackmann problemlos möglich. Ein Angebot, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Doch unabhängig von der Buchungsart gilt: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst" – vor allem zu Ferienzeiten sind die komfortablen Reisegefährten auf vier Rädern früh ausgebucht. Wer in der Hauptsaison von Mai bis September ein Wohnmobil mieten möchte, sollte ungefähr ein halbes Jahr früher aktiv werden und für den gewünschten Reisezeitraum eine Buchung vornehmen", rät Christian Hackmann. Aber auch, wer später dran ist, kann noch fündig werden: „Buchungslücken gibt es durch Stornierungen immer mal wieder."

Alles läuft: Die Mitarbeiter des 22-köpfigen Teams sorgen dafür, dass Campingfreunde und solche, die es noch werden wollen, bei einem Roadtrip im eigenen Wohnzimmer unbesorgt die Welt entdecken können.   
Wartungsarbeiten und Reparaturen an Reisemobilen werden in der eigenen Werkstatt professionell und schnell durchgeführt.   

Einfach perfekt: Kalter Nebel

Qualität und hygienische Sauberkeit sind für die beiden Jungunternehmer selbstverständlich. Unabhängig davon, ob ein Fahrzeug gemietet, gekauft oder eine Reparatur durchgeführt wurde – alle Reisemobile werden vor der Auslieferung mit zertifizierter Technik perfekt gereinigt. Das für die Desinfektion eingesetzte, spezielle Kaltnebelverfahren ist höchst wirksam und gleichzeitig gesundheitlich unbedenklich. Die Effektivität wird in regelmäßigen Stichproben durch externe Labore geprüft und bestätigt – zum Schutz der Mitarbeiter beseitigt die erste Vernebelung Viren, Keime und Bakterien. Im zweiten Schritt erfolgen die händische Reinigung und Desinfektion des gesamten Innenraums. Abschließend wird das Fahrzeug final vernebelt.

Verantwortlich für diesen Bereich sind die fünf Mitarbeiter des sogenannten „Alles Schick"-Teams, während in der Werkstatt unter dem Motto „Alles läuft" versierte Macher vom „Schraubendreher" bis zum „Technik-Profi" Vollgas geben. Komplettiert wird das insgesamt 22-köpfige Team von Kollegen, die in der Verwaltung bei Buchung, Abrechnung und Co. den Überblick behalten oder mit Fachkenntnissen und etlichen Tipps Neu-Camper in den Umgang mit dem ungewohnten Reisegefährten einweisen.

Roadtrip im eigenen Wohnzimmer

Neben der attraktiven Mietflotte werden rund 120 Reisemobile zum Kauf angeboten. Ob neu oder gebraucht: „Alle Neufahrzeuge sind bei uns werkstattgeprüft", betont der Maschinenbaumechanikermeister Ulrich Hartz und ergänzt: „Wir kennen uns nicht nur technisch aus. Wir wissen als erfahrene Wohnmobilisten ebenso, worauf es beim Reisen ankommt und welches Modell zu wem am besten passt." Vor allem für Einsteiger ist die große Bandbreite an Modellen verwirrend. Ob Campingbuss mit oder ohne Aufstelldach, teilintegriert mit oder ohne Alkoven oder die vollintegrierte Variante – alle haben ihre Vorteile und unterscheiden sich vor allem durch Platzangebot, Menge des Stauraums und Ausstattung. Die kleinsten von ihnen sind die Campingbusse. Basierend auf der Original-Karosserie eines Transporters mit Schiebetür sind sie echte Allroundtalente. Zwei Arten stehen zur Wahl: der kompakte Campervan in „Bulli"-Größe und der Crosscamp bieten Schlafplätze für jeweils zwei Personen – mit Aufstelldach auch für vier. Sie sind so vielseitig wie das Leben selbst. Mit ihren kompakten Abmessungen passen sie in Tiefgaragen und auf Parkplätze, sind das Zuhause für ein Wochenende am Strand oder Basis für Wanderoder Mountainbike-Touren. Als Siebensitzer werden sie zum City-Shuttle, perfekt zum Einkaufen oder den Städtetrip.

Auch mit teilintegrierten Wohnmobilen ist man dynamisch unterwegs. Das teilweise in den Wohnbereich eingebundene Fahrerhaus erzeugt zwar ein großzügiges Raumgefühl, dennoch ist der Teilintegrierte so kompakt, dass er sich gut fahren lässt. Ausgestattet mit Küchenzeile, Bad und ausreichend Stauraum fühlen sich hier Familien mit ein bis zwei jüngeren Kindern oder drei Erwachsene auch bei längeren Reisen wohl. Als echte Stauraum-Wunder präsentieren sich die Alkoven Modelle. Sie sind an der „Nase" über dem Fahrerhaus, dem Alkoven, zu erkennen. In ihm befindet sich ein festes Bett. Das bedeutet mehr Platz für weitere Betten und viel Staufläche im Innenraum. Noch komfortabler ist es in den vollintegrierten Wohnmobilen. Bei den extravaganten Reisebegleitern geht das Fahrerhaus direkt in den Wohnbereich über, der durch die riesige Panorama-Frontscheibe lichtdurchflutet ist und viel Platz für gemütlichen Wohnkomfort bietet.

Gibt’s auch bei Hartz & Hackmann: Die leicht zusammenklappbaren E-Bikes von GOCYCLE® verbinden als echte Allrounder perfektes Design und innovative Technik.   

Potenzial für die Zukunft

„In der Branche steckt noch eine Menge Potenzial. Der Bestand an Wohnmobilen ist in den vergangenen Jahren im gesamten Bundesgebiet stark angestiegen und wird auch noch weiterwachsen", ist Christian Hackmann überzeugt. Wachstum ist aus diesem Grund auch bei Hartz & Hackmann Mobile angesagt. Mit dem Bau einer neuen Ausstellungshalle mit Büroräumen und einer neuen Werkstatt konnte das Leistungsspektrum deutlich erweitert werden: „Damit haben wir Platz geschaffen, um zukünftig auch Wartungsarbeiten und Reparaturen an Reisemobilen, die nicht zu unserem Bestand gehören, durchführen zu können. Auch unser Angebot an Technik sowie Zubehör für Chassis und Aufbau konnten wir so erweitern und sind nun in der Lage, alles rund um Campingerleben mit dem Wohnmobil aus einer Hand anbieten zu können", freut sich Ulrich Hartz.

Im Frühjahr 2022 starten Ulrich Hartz und Christian Hackmann ein neues Projekt: in Zusammenarbeit mit dem Gäste- und Touristikverband Goldenstedt (GuT) errichten sie Reisemobilstellplätze am Hartensbergsee und lassen Campingträume im eigenen Wohnzimmer im Landkreis Vechta wahr werden.

Alle Artikel auf einem Blick

Argumente 2022