Dienstleister

Sicherheit geht vor

Autor*in: LARISSA GERECKE

In allen Unternehmen bringt der Arbeitsalltag verschiedene Gefahren mit sich. Unfälle sind dabei unausweichlich, wenn die Gefahren nicht erkannt werden oder falsch mit ihnen umgegangen wird. Daraus können dann Maschinenausfälle oder – im schlimmsten Fall – Personenschäden resultieren. Die Verantwortung und Haftung für die Sicherheit im Betrieb und damit für die Verhinderung von Unfällen liegt immer bei dem Unternehmer. Deshalb müssen die Betriebe in den Bereichen Arbeitssicherheit, Elektrosicherheit und Explosionsschutz fortlaufend aktiv und auch proaktiv handeln.

Prokuristin Petra und Geschäftsführer Andreas Siemer leiten das Unternehmen ETA Siemer GmbH gemeinsam.   

Dabei hilft keine standardmäßige Beratung – individuell muss es sein. Genau darauf hat sich die ETA Siemer GmbH spezialisiert. Wir stehen den unterschiedlichsten Unternehmen aus verschiedensten Branchen beratend zur Seite – nicht nur als Dienstleister, sondern auch als Partner. Zudem bieten unsere Sicherheitsexperten Seminare und Workshops an, in denen Betriebe ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schulen und ausbilden lassen können. Das Angebot ist dabei stets auf die unternehmensspezifischen Bedürfnisse und Anforderungen zugeschnitten. Bei uns steht der Kunde stets im Mittelpunkt. Um auf seine Probleme individuell eingehen zu können, bedarf es jahrelanger Erfahrung und eines breiten Know-hows.

Ob Beratung oder Schulung – eine hohe Praxisorientierung ist uns bei all unseren Tätigkeiten extrem wichtig. Unser Team bringt langjährige praktische Erfahrungen mit, um für die Unternehmen praktikable Lösungen zur alltäglichen, betrieblichen Umsetzung zu entwickeln. Auch im Hinblick auf unsere Seminare sind wir überzeugt: Praktisch erlerntes Wissen schafft Routine und ist schneller sowie länger abrufbar.

In den Bereichen Arbeitssicherheit, Elektrosicherheit und Explosionsschutz geht es den Unternehmen nicht nur um die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen, sondern vor allem um das Wohl ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn: Unternehmer zu sein bedeutet in erster Linie, Verantwortung für sichere Arbeitsplätze und die Gesundheit der Angestellten zu übernehmen. Durch unsere Unterstützung können Arbeitsunfälle verhindert sowie menschliches Leid vermieden werden, was letztendlich eine Reduzierung von Kosten nach sich zieht. Aber wie kann diese Unterstützung aussehen?

Dozent Andreas Root bei einer Messübung in einem Seminar.    

Arbeitssicherheit

Unser Team kann in Ihrem Betrieb die Aufgabe der Fachkraft für Arbeitssicherheit gemäß den berufsgenossenschaftlichen Vorschriften übernehmen. Das bedeutet, dass wir am Ist-Stand Ihrer betrieblichen Arbeitsschutzorganisation einsteigen und diese fortlaufend weiterentwickeln. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung und Überprüfung von Gefährdungsbeurteilungen, bei der Durchführung von Arbeitssicherheitsunterweisungen, bei dem betrieblichen Gefahrenstoffmanagement und vielem mehr. Durch regelmäßige Betriebsbegehungen und einen kontinuierlichen Austausch sind wir immer an Ihrer Seite.

Zudem können wir in Ihrem Unternehmen ein Arbeitsschutzmanagementsystem integrieren, dessen Ziel es ist, Prozesse zu entwickeln und zu optimieren, um Arbeitsunfälle, arbeitsbedingte Verletzungen sowie Erkrankungen Ihrer Mitarbeiter zu vermeiden. Mit unserer Hilfe integrieren Sie das Arbeitsschutzmanagement in bereits vorhandene Managementsysteme. Eine Zertifizierung für das eingeführte System wir oftmals beantragt und von uns in allen Phasen unterstützt. Ein zertifiziertes Arbeitsschutzmanagementsystem verschafft Ihnen nicht nur einen Wettbewerbsvorteil, es wird durch die meisten Berufsgenossenschaften zusätzlich durch Prämien unterstützt.

Immer wichtiger wird zudem das Umweltmanagement. Unternehmensprozesse können mithilfe eines Umweltmanagementsystems umweltschonender gestaltet werden. Dadurch werden nicht nur die umweltrechtlichen Vorschriften eingehalten, sondern auch Ressourcen gespart und Kosten gesenkt.

Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Handeln nachhaltiger und zukunftsorientierter zu gestalten. Hier können wir Sie gerne hinsichtlich einer Zertifizierung des Systems beraten. Zudem ist es uns möglich, in Ihrem Betrieb die Funktion als Abwasser-, Abfall- oder Immissionsschutzbeauftragter zu übernehmen.

Der Eingangsbereich zum Schulungszentrum und Büro der ETA Siemer GmbH.   

Elektrosicherheit

Im Bereich der Elektrosicherheit stehen wir ebenfalls als kompetenter, erfahrener Partner an Ihrer Seite. Verschiedene gesetzliche und normative Vorgaben fordern, dass elektrotechnische Arbeiten im Unternehmen grundsätzlich unter einer verantwortlichen fachlichen Leitung ausgeführt werden müssen. Wir unterstützen Ihre verantwortliche Elektrofachkraft gerne für einen festgelegten Zeitraum oder bei einzelnen Projekten, bei der Organisation des elektrotechnischen Betriebsteils, bei der Erstellung von notwendigen Dokumenten wie zum Beispiel Gefährdungsbeurteilungen sowie Betriebs- und Arbeitsanweisungen. Sollte in Ihrem Unternehmen niemand diese Aufgabe übernehmen können, so kann ein Mitarbeiter unseres Teams als externe verantwortliche Elektrofachkraft diesen Part in eigener Verantwortung wahrnehmen.

Zudem übernehmen wir für Sie Sachverständigentätigkeiten in den unterschiedlichen Bereichen der Elektrotechnik wie Netzanalysen, Thermografie oder Begutachtungen von Netz- und Erdungssystemen. Unser Team erstellt mit modernster Messtechnik umfangreiche Gutachten und Bewertungen für elektrische Anlagen Ihres Unternehmens. Das Besondere: Mit unseren Gutachten erhalten Sie nicht nur eine Ist- Analyse, sondern auch Lösungsansätze zur Behebung von Spannungseinbrüchen und Ähnlichem.

Individuelle Beratungen, Analysen und Coachings sind unsere Stärke. Wir sind Ihr Partner, wenn es um Planung, Einrichtung, Betrieb und Prüfung elektrischer Anlagen geht. Unsere Konzepte sind dabei speziell für Ihr Unternehmen maßgeschneidert.

Das Team der ETA Siemer GmbH im Jahr 2021.   
Trafostation mit Mittelspannungsschaltanlage für Schulungszwecke auf einem Anhänger montiert: Das Exponat wird in der Schulung praxisnah mit 10.000 Volt unter Spannung gesetzt. Die Teilnehmer werden im sicheren Umgang mit derartigen Anlagen trainiert.   

Explosionsschutz

Im Bereich Explosionsschutz können unsere Sicherheitsexperten Ihnen kompetent zur Seite stehen. Wir helfen Ihnen dabei, in Ihrem Betrieb die Explosionsrisiken zu minimieren und wirksame Schutzmaßnahmen zu implementieren.

Damit dies fortlaufend umgesetzt werden kann, übernehmen wir in Ihrem Unternehmen die Aufgabe des Explosionsschutzbeauftragten. Damit sind wir der zentrale Ansprechpartner für alle Maßnahmen, die den betrieblichen Explosionsschutz betreffen. Wir analysieren die Ist-Situation und leiten daraus Handlungsmaßnahmen ab. Die Situation wird kontinuierlich überwacht und an die Entwicklungen Ihres Unternehmens angepasst.

Wir erstellen für Ihren Betrieb alle erforderlichen Dokumente wie beispielsweise Explosionsschutzdokumente oder Gefährdungsbeurteilungen. Obendrein kann unser Team Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Explosionsschutz schulen.

Denken Sie hinsichtlich des Explosionsschutzes immer an die Prüfungen nach der Betriebssicherheitsverordnung. Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen sind nach dieser Verordnung vor Inbetriebnahme, nach prüfpflichtigen Änderungen, nach Instandsetzung und wiederkehrend auf die Explosionssicherheit zu überprüfen. Legen Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe in unsere Hände. Wir erledigen nicht nur die formale Ordnung für Sie, sondern auch die technische Prüfung.

Eine besondere Bedeutung im Explosionsschutz hat das bereits angesprochene Explosionsschutzdokument. In vielen Betrieben sind die Dokumente entweder veraltet oder gar nicht erst vorhanden. Sollte es hier zu Unfällen kommen, haften Sie als Unternehmer persönlich. Seien Sie daher immer auf dem aktuellen Stand. Unsere Sicherheitsexperten können Ihnen bei der Erstellung von Explosionsschutzdokumenten helfen. Wir weisen die verantwortlichen Personen in Ihrem Betrieb in dem Umgang mit dem fertigen Explosionsschutzdokument ein, sodass Sie intern einen geschulten Ansprechpartner haben.

„Johnny“ zeigt eine aktuell notwendige, persönliche Schutzausrüstung gegen Störlichtbogen (PSAgS) für Elektrofachkräfte.   

Seminare und Workshops

Sie möchten Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schulen lassen? Dann buchen Sie unsere Workshops und Seminare. Wir sind deutschlandweit für Sie da und setzen in den Schulungen nicht nur auf theoretisches Wissen, sondern auch auf praktische Übungen. Unsere Sicherheitsexperten werden die Schulungen spezfisch auf Ihr Unternehmen und auf Ihre Branche zuschneiden.

Eine Übersicht unserer Seminare finden Sie auf unserer Homepage www.eta-siemer.de. Überzeugen Sie sich selbst: Wir sind nicht nur ein Dienstleister – wir sind Ihr Partner in den Bereichen Arbeitssicherheit, Elektrosicherheit und Explosionsschutz.

Alle Artikel auf einem Blick

Argumente 2022