Lebenswelt

Über 90 Jahre mit Erfolg

Autor*in: Birgit und Thomas Bojes

„Wir bewegen gerne Menschen!" Mit dieser Aussage beschreiben die Geschäftsführer Birgit und Thomas Bojes die Philosophie des Reiseunternehmens Schomaker Reisen und des HOLIDAYLAND-Reisebüros aus Lohne. Mit vielfältigen und maßgeschneiderten Angeboten verwirklicht die Firma seit mehr als 90 Jahren Reiseträume der Kunden.

Seit 1999 alleiniger Inhaber  Thomas Bojes ist der Geschäftsführer des erfolgreichen Reiseunternehmens Schomaker Reisen.

Was mit einem Omnibus des Firmengründers Aloys Schomaker 1929 begann, sollte zu einer Erfolgsgeschichte werden und hat sich längst zu einem modernen und leistungsfähigen Reise- und Busunternehmen entwickelt. Gemeint sind der Busbetrieb Schomaker Reisen GmbH & Co. KG und das HOLIDAY LAND-Reisebüro Schomaker im südoldenburgischen Lohne. Das Angebot reicht vom öffentlichen Linienbusverkehr und dem Nahverkehrsangebot moobil+ über Schülerbeförderung bis hin zu Ausflugsfahrten und individuellen Reiseangeboten.

Ein Omnibus mit vielen Möglichkeiten

Die Bustouristik ist ein wichtiger und beständiger Teilbereich der Tourismusbranche. Wachsende Reiselust und technische Errungenschaften führen in der Gesellschaft zu einer immer höheren Mobilität. So ist der Omnibus vielseitig einsetzbar, sowohl für Nah- und Fernreisen als auch für Kurz- oder Urlaubsreisen, eben eine unverzichtbare Stütze der Mobilität: umweltfreundlich, flexibel und bequem.

Der neue Betriebssitz am Krimpenforter Berg in Lohne Er bietet ausreichend Platz für die Fahrzeugflotte und 90 Mitarbeiter.

Kunden schätzen individuelle Angebote

„Seit mehr als neun Jahrzehnten sind wir als Busunternehmen im Oldenburger Münsterland tätig und bewegen Menschen, nicht nur in unserer Region, sondern in ganz Deutschland und in europäische Länder", beschreibt Geschäftsführer Thomas Bojes das Tätigkeitsfeld von Schomaker Reisen. Aufgrund der Flexibilität des Reisebusses können die unterschiedlichsten Ferienziele von Skandinavien bis zum Mittelmeer bequem erreicht werden. Die Klassiker unter den Busreisen sind Tagesfahrten, Städtereisen sowie Studienund Rundreisen. Mit dem neu aufgemachten Reisekatalog will die Firma Schomaker Lust machen, mit den Kunden aufzubrechen und attraktive Reiseziele zu erkunden. Dabei wird man feststellen, dass es mit dem von der Firma Schomaker Reisen erstellten abwechslungsreichen Programm und individuellen Service auch abseits der touristischen Brennpunkte tolle Landschaften und unvermutete kulturelle Schätze zu entdecken gibt. Bei der Vorbereitung, Planung, Beratung und während der Fahrten sind die Mitarbeiter/-innen erste Ansprechpartner. Viele Vereine und Gruppen schätzen insbesondere maßgeschneiderten Fahrten, bei denen die Firma Schomaker Reisen auf individuelle Wünsche eingeht!

Sicherheit und Komfort an erster Stelle

In den Bussen der Firma Schomaker Reisen erwarten die Kunden modernste Technik und Komfort. Diese werden regelmäßig in der eigenen, anerkannten Fachwerkstatt gewartet und überprüft. Vom Gesamtverband Verkehrsgewerbe Niedersachsen wird das Unternehmen seit 2007 jährlich mit dem Gütesiegel für geprüfte Qualität und Sicherheit ausgezeichnet. Bei allen Fahrten wird auf Sicherheit höchsten Wert gelegt. Das gilt nicht nur für die eingesetzten Busse, sondern auch für die zum Teil langjährigen Fahrer, die regelmäßig diesbezüglich Weiterbildungen absolvieren. „Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Wir möchten, dass die Fahrgäste sich wohlfühlen und jederzeit sicher und entspannt an ihrem Ziel ankommen", beschreibt Thomas Bojes die Bedeutung der Sicherheit und Qualität.

Kurzer Blick zurück

„Frühjahr 1929, das Wagnis begann ..." – so lautet die Überschrift eines Prospektes der Firma Schomaker, das aus Anlass des 50-jährigen Bestehens verfasst worden ist. Mit dem Wagnis ist die Entscheidung von Aloys Schomaker aus Dümmerlohausen gemeint, die gelegentliche Beförderung von Geschäftsleuten zu professionalisieren und einen Bus zu kaufen, diesen damals mit 20 Sitzplätzen. Standort der jungen Firma war zunächst Mühlen. Im Jahre 1933 wurde der Firmensitz nach Lohne an die Lindenstraße/Ecke Brägeler Straße verlegt. Bereits 1945 eröffnete die Firma Schomaker zu einer Zeit, als noch keine anderen öffentlichen Verkehrsmittel vorhanden waren, seine erste öffentliche Linie. Im Jahre 1949 übernahm Aloys Schomaker im Auftrag der Deutschen Bundesbahn die neu eröffnete Omnibuslinie Lohne–Vechta– Ahlhorn–Oldenburg. Als im Mai 1954 der Schienenverkehr auf der Kleinbahn Dinklage–Lohne eingestellt wurde, übernahm Aloys Schomaker den gesamten Personenverkehr zwischen Dinklage und Lohne. Durch den ständig größer werdenden Bestand an Omnibussen erwarb Aloys Schomaker 1955 an der Lindenstraße 81–83 ein 3.500 Quadratmeter  großes Grundstück, um dort eine moderne Omnibushalle mit einer eigenen Reparaturwerkstatt zu bauen.

Internationale Busfahrten

Mit den neuen Reiseomnibussen und dem Schriftzug „Schomakers Gesellschaftsfahrten" wurden nunmehr Fahrten durch ganz Europa sowie Schulausflüge und Gesellschaftsfahrten für viele Vereine und sonstige Gesellschaften durchgeführt. Durch die Schulreform kamen 1964 immer mehr Auftragsfahrten im Schülerlinienverkehr hinzu. Am 15. September 1950 trat dann Willi Bojes als junger Angestellter in die Firma Schomaker ein. Im Jahre 1960 erhielt er die Prokura und wurde 1975 offiziell Geschäftsführer. „Es sind die Menschen und die Art, hier zu leben, die das Oldenburger Münsterland so unvergleichlich und lebenswert macht", stellt der 51-jährige Thomas Bojes fest. So war es auch keine Überraschung, dass er als Ur-Lohner nach seinem Maschinenbaustudium an der Universität Hannover wieder in die Heimat zurückkehrte und in dem Betrieb tätig wurde, den er im Jahre 1994 mit seinem Vater Willi Bojes zwischenzeitlich von der Familie Schomaker erworben hatte. Seit Dezember 1999 ist Thomas Bojes jetzt alleiniger Inhaber der Firma Schomaker Reisen.

Der Fuhrpark besteht aus 62 hochmodernen und komfortablen Omnibussen.

Unsere Busse: Von 0 auf 62 in 90 Jahren

In dem Fuhrpark, der inzwischen auf 62 moderne und komfortable Omnibusse angewachsen ist, findet man für jeden Anlass den richtigen Bus. Für die rund 75.000 Reisegäste pro Jahr gibt es für Kleingruppen Busse mit 17 Sitzplätzen und für größere Gesellschaften einen Doppelstockbus mit 80 Sitzplätzen. Zudem bieten drei Fahrradanhänger die Möglichkeit der Mitnahme von maximal 40 Rädern. Darüber hinaus werden täglich im öffentlichen Personennahverkehr rund 5.000 Fahrgäste befördert.

Schomaker steht für Qualität

Bei der Auswahl der Reise und des Programms spielt der Preis längst nicht mehr die allein entscheidende Rolle. Vielmehr ist ein wichtiger Faktor für den Kunden der Erlebniswert der Reise, der sich an vielerlei Kriterien definiert, wie zum Beispiel einem attraktiven Programmangebot am Urlaubsort, einem ausgewogenen Verhältnis von Freizeit- und Gruppenaktivitäten, einer guten Reiseorganisation durch den Reiseveranstalter, qualifizierter Reisebegleitung oder auch dem Service im Bus.

Auch hier haben Schomakers Busse einen hohen Komfort zu bieten: bequeme Sitze mit ausreichendem Sitzabstand, Klimaanlage, Verpflegung und sanitäre Einrichtungen. Für viele Busreisende sind die wichtigen Faktoren unter anderem ein qualifizierter und freundlicher Fahrer, die gute Organisation und Planung der Reise sowie eine kompetente Reiseleitung.

Die Geschäftsführerin Birgit Bojes leitet das HOLIDAY LAND-Reisebüro in Lohne.

Seit 1990 mit eigenem Reisebüro

Im Jahre 1990 gründete die Firma ein eigenes Reisebüro. Gleichzeitig weitete sich das Gebiet in Europa merklich aus, in dem jetzt Schomaker-Busse auftauchten. Die Auswahl der Angebotspalette vom HOLIDAY LAND-Reisebüro Schomaker beinhaltet zum Beispiel Pauschalreisen, Fern-, Studien- und Kulturreisen, Clubreisen, Gruppenreisen, Kreuzfahrten, Städtereisen, Sprachreisen sowie Ferienhäuser und -wohnungen.

Natürlich werden auch Eintrittskarten für Konzerte und Musicals sowie Bahn- und Flugtickets verkauft. Die Experten aus dem HOLIDAY LAND-Reisebüro kennen viele Reiseziele persönlich und wissen, wo Urlaubsträume wahr werden, und organisieren die Reise genau nach den Vorstellungen der Kunden. Bedingt durch Agenturverträge mit allen wesentlichen Reiseveranstaltern können sie daher abwechslungsreiche Orte und Hotels zeigen und eine umfassende Beratung für rundum gelungene Ferien bieten.

Im Reisebüro ist Birgit Bojes als Chefin tätig, die nach dem Chemiestudium in Emden zusätzlich eine Ausbildung zur Reiseverkehrsfrau auf sich nahm, um im Unternehmen mitzuwirken und die familiären Strukturen des Unternehmens zu erhalten. „Der Wunsch unserer Kunden ist unser Service, denn der Urlaub beginnt in unserem Reisebüro", so Birgit Bojes.

Modern Das Verwaltungsgebäude von Schomaker Reisen in Lohne.

Eine Erfolgsstory: moobil+

Neben der Leitung des Unternehmens fungiert Thomas Bojes noch als Geschäftsführer der „Verkehrsgemeinschaft Landkreis Vechta" und hatte hierbei nicht unwesentlichen Anteil an der Gründung von moobil+. Seit November 2013 wird dieses Nahverkehrsangebot von den Menschen im Landkreis Vechta gern genutzt. 18.000 registrierte Kunden, 15 verschiedene Buslinien, über 500 Haltestellen und seit Beginn fast 1.000.000 Fahrgäste waren auch ein Grund, dieses Angebot seitens des Landkreises Vechta bis zum Jahr 2025 zu verlängern. Mit dem Start weiterer Linien im Landkreis Cloppenburg mit eigener Zentrale am Bahnhof der Kreisstadt ist das gesamte Oldenburger Münsterland seit Juni 2020 mit dem Rufbussystem überzogen.

Sport

Rasta Vechta und Werder-Eck, zwei Begriffe, die eng mit der Firma Schomaker Reisen verknüpft sind. So ist der Rasta-Bus ein wichtiges Aushängeschild der Firma Schomaker und des Basketball-Bundesligisten aus der Kreisstadt Vechta. Zu allen Auswärtsspielen werden die „langen Kerls" mit dem auffallenden Fernreisebus gefahren und genießen den Komfort während den zum Teil langen Fahrten quer durch Deutschland.

Dazu kommen seit Bestehen des Fanclubs Werder-Eck auch die Fahrten der Fans zu den Heim- und Auswärtsspielen des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen. Unvergessen ist die Fahrt im Jahr 2002 mit 12.000 Kindern in 253 Omnibussen ins Weser-Stadion.

Corona macht keinen Halt

In einer ungewöhnlichen Zeit der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr konnte das Unternehmen einige Monate keine Fahrten und Ausflüge anbieten. 70.000 Gäste bringen Thomas und Birgit Bojes normalerweise jedes Jahr in die Ferien, zu Kurzurlauben oder mit einer Gruppe auf Fahrt. Normalerweise hätten die beiden auch im letzten Jahr richtig gut zu tun gehabt: Bustouren planen, Unterkünfte und Flüge buchen, Kunden mit Informationen zu Urlaubszielen versorgen und viel mehr. Doch stattdessen machten sie und die Mitarbeiter von Schomaker-Reisen und dem HOLIDAY LAND-Reisebüro bedingt durch die Corona-Pandemie vor allem eines: Buchungen stornieren. Zu den Stornierungen kamen sicher noch viele Buchungen, die die Menschen gar nicht erst getätigt haben. Bei seinem Besuch im vergangenen Jahr betonte der Lohner Bürgermeister Tobias Gerdesmeyer: „Ihr seid ein ganz wichtiger Betrieb für Lohne. Nicht nur als Arbeitgeber, sondern auch für den Zusammenhalt der Bürger und für viele gemeinsame Erlebnisse."

In Europa zu Hause – in Lohne daheim

Thomas Bojes: „Wir sind mit unseren Fahrgästen in Deutschland und Europa zu Hause, aber in Lohne daheim." Gute Hotels und örtliche Partner, modernste Reisebusse mit den neuesten Sicherheitseinrichtungen und ein freundliches, kompetentes Mitarbeiterteam sind die Grundsäulen der Firma Schomaker Reisen. Die steigende Zahl der Kunden veranlasste die Firma Schomaker Reisen daher, im Jahre 2018 ein neues Bürogebäude sowie Hallen für die Busse und die inzwischen auf 90 angewachsene Zahl der Mitarbeiter in Lohne zu beziehen. Bei einem Tag der offenen Tür konnten sich Besucher dabei von der Vielfalt des Unternehmens überzeugen und zeitgleich das 90-jährige Jubiläum des Busunternehmens mitfeiern.

Mit dem neuen Betriebssitz am Krimpenforter Berg in Lohne kann das Unternehmen seine innovative Entwicklung weiter entfalten, um Reiseträume der Kunden zu verwirklichen und den Bedarf an Mobilität im Oldenburger Münsterland auszubauen. An die Kunden gewandt meint Thomas Bojes: „Ihre Freizeit ist bei uns in guten Händen – darauf können Sie sich verlassen". Mehr erfahren Sie unter www.schomaker-reisen.de.

Alle Artikel auf einen Blick

Argumente 2021