Insgesamt bietet der Familientag des Oldenburger Münsterlandes in Friesoythe 49 kostenfreie Aktionen für Kinder

Friesoythe. Der Familientag des Oldenburger Münsterlandes startet am 17. September um 13 Uhr in Friesoythe mit einem äußerst vielseitigen, attraktiven und kostenfreien Aktionsprogramm für Kinder. Ein besonderes Highlight sind sicherlich die Hubschrauberrundflüge mit der FJS-Helicopter Lufttransport GmbH aus Damme. An Kinder, die am Familientag besonders hoch hinaus möchten, werden am Startpunkt um 13 Uhr, 14:45 Uhr und 16 Uhr kostenfreie Flugtickets ausgegeben. Kinder, die es etwas weniger aufregend möchten, kommen in der Gondel des Krans der Hüfferman Krandienst GmbH aus Vechta immerhin auf rund 60 Meter Höhe. Bodenständiger geht es dagegen bei Fahrten mit dem Santa Fee Express, der Minieisenbahn der Puppenbühne Heyderhoffmann, oder der Bimmelbahn im Rathauspark zu.

Familientags-schick gemacht werden die Kleinen beispielsweise mit Airbrush Tattoos beim Familienentlastenden Dienst des Caritas Vereins Altenoythe oder der Nordwest-Zeitung. Dann empfiehlt sich ein Wechsel ins nasse Element. Ein Wasser-Highlight sind die Angebote des Fischereivereins Friesoythe, der zum 90jährigen Vereinsjubiläum eine Ausstellung von Aquarien, ein Angler-Casting mit Rutenziel- und -weitwurf, Aalrutsche, Räuchern und vieles mehr anbietet. „Wasser marsch!“ heißt es auch bei den Löschvorführungen und Mitmachaktionen der Jugendfeuerwehr der Stadt Friesoythe. Mit freundlicher Unterstützung von Meemken Wurstwaren GmbH aus Gehlenberg bietet die Jugendfeuerwehr außerdem Bratwürstchen zum Familientagspreis von einem Euro an. Ebenfalls spektakulär sind die Waterballs des Friesoyther Erlebnisbades aquaferrum oder der Rettungsbrettparcours der DLRG Friesoythe.

Wer will fleißige Handwerker sehn? In der Werkstatt des Fördervereins Haus für Kinder Piccolino können kleine Handwerkerinnen und Handwerker nach Herzenslust mit Holzresten und Nägeln, Papier, Wolle usw. werkeln. Anregungen vermitteln kleine Modelle. Gleiches gilt für die Schmuckwerkstatt des Kindergartens Zwergenhaus aus Kampe. Hier kann der Designnachwuchs Halsketten und Armbänder aus Perlen herstellen. Und beim Stand der Kindertagesstätte Weidenkörbchen können Anti-Stressbälle und Kresseköpfe gebastelt werden.

Spannende Einblicke in die Natur vermitteln die Waldschule der Hegeringe Friesoythe, Altenoythe und Markhausen-Gehlenberg sowie das Honig abschöpfen beim Imkerverein Friesoythe. Im gesamten Veranstaltungsbereich sind die Clowns „Theo und Bert“, Stelzenläufer und der Zirkus LawaWusch mit Luftballonfiguren und Seifenblasen unterwegs, um die Kinder zu verzaubern.

Insgesamt bietet der Familientag des Oldenburger Münsterlandes in Friesoythe 49 kostenfreie Aktionen für Kinder. Das vollständige Programmheft ist erhältlich in den Rathäusern und Tourist-Informationen des Oldenburger Münsterlandes, den regionalen Niederlassungen der Landessparkasse zu Oldenburg und unter www.oldenburger-muensterland.de.

Seit 1998 veranstaltet der Verbund Oldenburger Münsterland aus Anlass des Weltkindertages (20. September) mit breiter Unterstützung aus der gesamten Region alljährlich einen Familientag des Oldenburger Münsterlandes. Im Ortskern der ausrichtenden Kommune wird mit Unterstützung der örtlichen Wirtschaftsgemeinschaft sowie vieler weiterer Unternehmen, Institutionen und Vereine ein attraktives und kostenfreies Programm geboten. 1999 wurde der Familientag des Oldenburger Münsterlandes mit dem Kinderfreundlichkeitspreis des Deutschen Kinderschutzbundes ausgezeichnet.

Foto: Verbund Oldenburger Münsterland