Ferienhof Kleefeld mit Zertifikat KinderFerienLand ausgezeichnet

Hannover. Das Qualitätszertifikat für besonders kinderfreundlichen Urlaub erhielt Josef Kleefeld aus Friesoythe-Ellerbrock für seinen Ferienhof am Mittwoch in Hannover. Überreicht wurde die Urkunde durch Staatssekretärin Daniela Behrens im Namen des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr im Rahmen einer Verleihungsveranstaltung am Flughafen Hannover.

„Wir sind stolz, ab sofort mit dem Logo „KinderFerienLand Niedersachsen“ für unseren Betrieb werben zu können“, freut sich Josef Kleefeld. Gäste könnten nun sofort erkennen, dass der Hof ein kinder- und familienfreundlicher Urlaubsort sei. Um die Zertifizierung zu erlangen, hatte sich der Ferienhof Kleefeld einer Prüfung von rund 50 Kriterien in den Bereichen Service, Sicherheit und Ausstattung mit Erfolg gestellt.

Neben dem Ferienhof Kleefeld haben bereits folgende Betriebe im Oldenburger Münsterland diese etablierte Auszeichnung für kinderfreundlichen Urlaub in Niedersachsen: Hof am Kolk in Löningen, Industrie Museum Lohne, Molli Bär Spielpark in Molbergen, Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn, Museumsdorf Cloppenburg, Museum Vechta, Naturschutz- und Informationszentrum Goldenstedt.

Anbieter in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta aus den Bereichen Beherbergung, Gastronomie sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen, die ebenfalls an dieser Qualitätsoffensive teilnehmen möchten, können sich beim Verbund Oldenburger Münsterland melden. Seit diesem Jahr ist sogar die Zertifizierung eines ganzen Ortes möglich.

Insgesamt 50 Qualitätszertifikate vergab das niedersächsische Wirtschaftsministerium am Mittwoch an Betriebe und Anbieter touristischer Dienstleistungen. Neben KinderFerienLand Niedersachsen wurden Betriebe und Institutionen in den Bereichen ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle ausgezeichnet. Darunter auch der Verbund Oldenburger Münsterland für die Initiative ServiceQualität Deutschland.

Das Qualitätssiegel für kinderfreundliche Urlaubsanbieter vergeben das Ministerium und die TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (TMN) in Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Reiseregionen und der Arbeitsgemeinschaft Urlaub und Freizeit auf dem Lande seit 2011.

Fotonachweis: Henning Scheffen Photography