Das Erholungsgebiet Barßel-Saterland ist mit seiner weitläufigen Moorlandschaft und faszinierenden Fehnkultur eine bedeutende Station der Deutschen Fehnroute. Hier können Sie an ruhigen Flussläufen und Fehnkanälen so richtig die Seele baumeln lassen – bei Flusswanderungen mit dem Kanu oder auch bei Radtouren entlang der früheren Fehnkolonien.

Erleben Sie das maritime Flair am malerischen Hafen des staatlich anerkannten Erholungsortes Barßel und unternehmen Sie eine Flussfahrt mit der »MS-Spitzhörn«. In der Gemeinde Saterland hat die Zeit der Moorkultivierung ihre ganz eigenen Spuren hinterlassen: die Saterfriesische Sprache. Als bewahrte Tradition hat sie den Ort als »kleinste Sprachinsel Europas« weithin bekannt gemacht.

Das Erholungsgebiet Barßel-Saterland besteht aus den beiden Gemeinden Barßel und Saterland.

Kontakt

Erholungsgebiet Barßel-Saterland e.V.
Theodor-Klinker-Platz
26676 Barßel

Tel. (0 44 99) 93 80 80
Fax.(0 44 99) 93 80 82
info‎@‎barssel-saterland.de
www.barssel-saterland.de