Land der Entdeckungen 2016
Touristiker und Kulturschaffende in Ostfriesland haben in der Vergangenheit alle drei Jahre ein kulturtouristisches Themenjahr ins Leben gerufen. 2016 ist es wieder soweit, aber diesmal mit mehr Partnern: erstmalig werden Veranstaltungen des gesamten Weser-Ems-Gebietes einbezogen. Das Themenjahr „Land der Entdeckungen 2016“ steht dabei ganz im Zeichen der verschiedenen Landschaftstypen in Weser-Ems. Anhand von Ausstellungen, Theaterstücken, Radtouren, Konzerten und vielem mehr zeigen rund 40 Projekte im gesamten Weser-Ems-Gebiet die Wechselwirkungen der Landschaftstypen Marsch, Moor, Geest und Wattenmeer mit der hiesigen Kulturlandschaft.

Kulturnetzwerk Weser-Ems
Das Themenjahr 2016 wird vom Kulturnetzwerk Weser-Ems koordiniert, einem Zusammenschluss der Ostfriesischen, der Oldenburgischen und der Emsländischen Landschaft sowie der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer. Mehr Informationen finden Sie unter www.landderentdeckungen.de und auf dieser Google-Karte mit allen Projekten in der Übersicht.


Folgende Projekte finden bei uns im Oldenburger Münsterland statt:

Cloppenburg: Niedersächsisches Freilichtmuseum - Museumsdorf Cloppenburg / Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn:
„Der vergessene Weg: Die Wiederentdeckung einer alten saterländischen Handelsroute zwischen Wattenmeer und Geest.“

Ab April 2016
Die Radroute folgt dem alten Handelsweg der saterländischen Bootjer, die auf dem Wasserweg Waren zwischen Ostfriesland und der Cloppenburger Geest transportierten. Diese fast vergessene Route führt entlang der Marka zum alten Umschlagplatz in Ellerbrock, dann der Sagter Ems und Leda folgend bis zur Handels- und Schifffahrtstadt Leer. Die zweitägige Radtour kann um eine Bootstour ergänzt werden. Es wird eine Broschüre mit historisch und touristisch relevanten Informationen zur Verfügung gestellt.
Startpunkt Museumsdorf Cloppenburg
Bether Str. 6
49661 Cloppenburg
www.museumsdorf.de
www.fehnmuseum.de

Goldenstedt: Naturschutz Informationszentrum NIZ Goldenstedt (Haus im Moor):
„Land der Entdeckungen- Entkusseln im Goldenstedter Moor“

März bis Oktober 2016, nach Absprache
Beim Entkusseln werden im Moor mit Spaten kleine Birken entfernt. Gemeinsam mit anderen Schülern wird auf diese Weise aktiv die norddeutsche Moorlandschaft erkundet und vielfältige Möglichkeiten der Naturbegegnung geboten. Gleichzeitig bietet das NIZ so aktiven Naturschutz.
NIZ Goldenstedt
Arkeburger Str. 22
49424 Goldenstedt
04444 - 26 94
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.goldenstedter-moor.de