Getreu dem Motto »Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen« lässt sich die abwechslungsreiche Landschaft des Oldenburger Münsterlandes auch zu Fuß erkunden.

Folgen Sie zum Beispiel einem der 31 beschilderten Rundwanderwege zwischen 2,5 und 32 Kilometer im Erholungsgebiet Dammer Berge. Lohnenswert sind Aufstiege zum Aussichtsturm auf dem Mordkuhlenberg (zwischen Steinfeld und Damme) sowie auf dem Steigenberg bei Neuenkirchen.

Im Erholungsgebiet Thülsfelder Talsperre laden 11.500 Hektar Wald und ein zehn Kilometer langer Informationspfad zur Landschaftsstruktur sowie hiesigen Pflanzen- und Tierarten zum Wandern ein.

Zwischen Wildeshausen und Osnabrück folgen Sie auf Ihrer Wanderung dem »Pickerweg«, einem alten Handels- und Heerweg, der mit dem Verlauf des Jakobsweges identisch ist. Der Jakobsweg ist einer der bedeutendsten und meistbegangenen Pilgerwege Europas. Aus Skandinavien über Flensburg (2.600 Kilometer) sowie aus dem Baltikum über Polen und Usedom (2.759 Kilometer) kommend, verläuft der Pilgerweg durch die Ausflugsregion Nordkreis Vechta und die Dammer Berge zum Apostelgrab des Heiligen Jakobus in Santiago de Compostela in Spanien.